Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Chile
Startseite : Südamerika Reisen : Chilereisen : Reise 530200

Chile/Argentinien: Nationalparks in Patagonien
18-tägige Erlebnisreise mit Wanderungen

Urwüchsige Landschaften in den Nationalparks machen Patagonien zu einem idealen Ziel für eine erlebnisreiche Wanderreise. Wir genießen herrliche Blicke auf die mächtigen Gletscher wie etwa den imposanten Perito Moreno Gletscher. Wir sind gefesselt vom Antlitz des majestätischen Fitz- Roy-Massivs. Wir erleben südamerikanische Natur hautnah und beobachten die berühmten Magellanpinguine aus nächster Nähe.

18 Tage
Erlebnisreise, Wanderreise
Route: Patagonien, Torres del Paine, Fitz Roy, Perito Moreno
Übernachtung: Hotels
Kleingruppe: 8 bis 14 Teilnehmer

Höhepunkte:
Wanderungen in Feuerland
Am Fitz Roy und am Cerro Torre
Atemberaubende Gletscher
Koloniales Flair in Buenos Aires
Torres del Paine-Nationalpark

Detailprogramm:
Tag 1: Ihr Flug nach Südamerika
Flug von Frankfurt nach Buenos Aires.

Tag 2: Ankunft in Buenos Aires
Am Morgen Ankunft in Buenos Aires. Transfer ins Hotel. Nach dem Einführungsgespräch durch den Wanderführer Stadtrundfahrt in Buenos Aires mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten (Plaza de Mayo, Recoleta-Friedhof, Palermo-Parkanlagen, das italienische Hafenviertel La Boca). Am Abend Willkommensabendessen in einem nahe gelegenen Restaurant.
Unterkunft: NH Latino
Verpflegung: Abendessen

Tag 3: Flug nach Ushuaia
Flug nach Ushuaia: Flugplanabhängig am Nachmittag Wanderung zu einem Aussichtspunkt, von dem aus wir herrliche Blicke auf den Martialgletscher genießen können.
Unterkunft: Campanilla
Verpflegung: Frühstück

Tag 4: Im Terra del Fuego-Nationalpark
Fahrt in den nahe gelegenen Terra del Fuego-Nationalpark. Wir wandern in subantarktischem Wald und genießen immer wieder tolle Ausblicke auf den Beaglekanal.
+50 m, -50 m, 6,0 km, ca. 3,0 h
Unterkunft: Campanilla
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket

Tag 5: Fahrt nach Punta Arenas
Mit dem öffentlichen Bus fahren wir entlang des Lago Fagnano, durchqueren die Insel Grande de Tierra del Fuego von Süd nach Nord, überqueren die argentinisch-chilenische Grenze, dann geht es weiter durch die Magellanstraße, bis wir schließlich Punta Arenas erreichen. Großartige landschaftliche Eindrücke sind auf dieser Fahrt garantiert.
Fahrtzeit ca. 9,5 Stunden
Unterkunft: Isla Rey Jorge
Verpflegung: Frühstück

Tag 6: Zum Torres del Paine-Nationalpark
Fahrt Richtung Torres del Paine-Nationalpark. Kurz nach Punta Arenas unternehmen wir eine Fahrt mit Zodiakbooten zur Isla Magdalena (wetterabhängig), wo wir die berühmten Magellanpinguine aus nächster Nähe beobachten können. Wenn die Fahrt mit den Zodiaks witterungsbedingt nicht möglich ist, besuchen wir die Pinguinkolonie von Seno Ottway. Anschließend Weiterfahrt in den Torres del Paine-Nationalpark.
Gesamte Fahrtzeit ca. 5 Stunden
Unterkunft: Hotel Paine
Verpflegung: Frühstück

Tag 7: Im Angesicht der Felstürme
Anstrengender Aufstieg (4-6 Std.) zum Fuß der Torres del Paine. Der Anblick lohnt die Mühe: Wir stehen über einem Gletschersee – den Türmen direkt gegenüber. Immer wieder begegnen wir äsenden Guanacos.
+900 m, -900 m, 18,0 km, ca. 7,0 h
Unterkunft: Hotel Paine
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket

Tag 8: Am Lago Grey
Fahrt zum Lago Grey. Wanderung auf den Mt. Ferrier-Aussichtspunkt – Blick über den Paine-Park. Mit Glück können wir den Kondor im Flug beobachten. Wanderung am Ufer des Lago Grey, herrlicher Blick auf den Greygletscher und auf Eisschollen, die laufend vom Gletscher abbrechen.
+600 m, -600 m, 10,0 km, ca. 6,0 h
Unterkunft: Hotel Paine
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket

Tag 9: Die Cuernos del Paine
Wanderung durch die Lengawälder vorbei an Seen inmitten einer herrlichen Naturlandschaft. Blick auf die Cuernos del Paine und auf das südliche Ufer des Lago Sarmiento mit seinen bizarren Kalkformationen. Witterungsbedingt Alternativwanderung möglich.
+300 m, -300 m, 14,0 km, ca. 7,0 h
Unterkunft: Hotel Paine
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket

Tag 10: Fahrt nach El Chalten
Wir verlassen den Torres del Paine-Nationalpark und fahren weiter nach El Chalten, Ausgangspunkt für die Wanderung zum berühmten Fitz-Roy-Massiv.
Fahrtzeit ca. 6 Stunden
Unterkunft: Hotel La Aldea
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

Tag 11: Zum Basislager des Fitz Roy
Tageswanderung zum Basislager und weiter zu den Gletscherseen der Laguna de los Tres. Unvergleichliche Ausblicke auf die Laguna Sucia und das Fitz-Roy-Massiv.
+700 m, -700 m, 20,0 km, ca. 7,0 h
Unterkunft: Hotel La Aldea
Verpflegung: Frühstück

Tag 12: Im Bann des Cerro Torre
Fahrt ins Tal des Cerro Torre. Wanderung vor der Kulisse des majestätischen, eisbedeckten Berges mit den eindrucksvollen Steilwänden. Traumhafte Ausblick auf die Gletscherfelder und die eisblaue Laguna Torre.
+300 m, -300 m, 15,0 km, ca. 6,0 h
Unterkunft: Hotel La Aldea
Verpflegung: Frühstück

Tag 13: Atemberaubend Blicke am Pliegue Tumbado
Die Wanderung zum Aussichtspunkt Pliegue Tumbado zählt zu den eindrucksvollsten der Region und bietet die einmalige Gelegenheit, Cerro Torre und Fitz Roy von einem Punkt aus zu sehen. Vom Südufer des Fitz Roy Flusses steigen wir durch fruchtbare Weiden auf, nach und nach rücken die beeindruckenden Nadeln des Fitz Roy in unser Blickfeld. Am Aussichtspunkt angelangt genießen wir überwältigende Blicke auf Cerro Torre, Fitz Roy, den Gletscher und den unter uns liegenden Gletschersee. Beim Rückweg erwarten uns noch fantastische Blicke auf den Viedme See mit seinem intensiven Türkisblau.
+850 m, -850 m, 17,0 km, ca. 7,0 h
Unterkunft: Hotel La Aldea
Verpflegung: Frühstück

Tag 14: Zurück nach El Calafate
Nach dem Frühstück Fahrt nach El Calafate (ca. 4 Stunden). Am Nachmittag kleine Wanderung an den Ufern des Lago Argentino.
Unterkunft: Hosteria La Estepa
Verpflegung: Frühstück

Tag 15: Perito Moreno – der berühmteste Gletscher
Ausflug in den Nationalpark Los Glaciares zum Gletscher Perito Moreno. Immer wieder brechen haushohe Stücke aus der Eisfront und stürzen mit Getöse in den türkisblauen See. Bootsfahrt (fakultativ ca. 1 Std.) bis vor die Gletscherwand.
1 Übernachtung
Unterkunft: Hosteria La Estepa
Verpflegung: Frühstück

Tag 16: Flug nach Buenos Aires
Flugplanabhängig Zeit zur freien Verfügung, Transfer zum Flughafen und Flug nach Buenos Aires.
1 Übernachtung
Unterkunft: NH Latino
Verpflegung: Frühstück

Tag 17: Abschied von Südamerika
Am Vormittag Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug via Sao Paulo.
Unterkunft: Nachtflug
Verpflegung: Frühstück

Tag 18: Ankunft in Deutschland
Vormittags Ankunft in Frankfurt.

Unterbringung:
Die Unterkünfte wurden mit Sorgfalt und aufgrund langjähriger Erfahrungen ausgewählt. Die publizierten Unterkunftskategorien entsprechen dem landestypischen Standard und decken sich nicht immer mit dem aus Mitteleuropa gewohnten Niveau. Im Torres del Paine Nationalpark kann es aufgrund der knappen Unterkunftskapazitäten vorkommen, dass nicht alle Übernachtungen in der gleichen Unterkunft erfolgen werden.
NH Latino***, Buenos Aires
Campanilla*** Ushuaia
+54-2901-440296
Isla Rey Jorge*** Punta Arenas
Hotel Paine** Torres del Paine
Hotel La Aldea*** El Chalten
Hosteria La Estepa*** El Calafate

Gästetipp:

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 8 Personen, Höchstteilnehmer: 14 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 530200 

   Euro   Hinweise

02.11.18 - 19.11.18 4990,-Anfragen  BuchenEZ: 950 Euro
20.12.18 - 06.01.19 5260,-Anfragen  BuchenEZ: 930 Euro

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Einzelbelegung: 950 oder 930 Euro je nach Termin
Frankfurt ohne Zuschlag
weitere deutsche Abflughäfen: 150 Euro
innerdeutsches Bahnticket: 55 Euro

Enthaltene Leistungen:
Lnienflug (Economy) mit TAM Airlines von Frankfurt über Sao Paulo nach Buenos Aires und zurück
2 Inlandsflüge lt. Reiseverlauf
Flughafen- und Sicherheitsgebühren, außer Abflugsteuer in Buenos Aires und Migration Tax (ca. US$ 30, vor Ort zu bezahlen)
15 Nächte in ausgewählten Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
15x Frühstück, 5x Lunchpaket, 2x Abendessen
Transfers und Rundfahrten in landesüblichen Bussen lt. Reiseverlauf
Bootsfahrten lt. Reiseverlauf
Eintritte und Nationalparkgebühren lt. Reiseverlauf
Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2018
Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
Führung und Betreuung durch lokalen, Deutsch sprechenden Wanderführer
Zusätzlich lokale, Deutsch sprechende Reiseleiter in El Calafate und Buenos Aires
Abzeichen und Tourenbuch

Nicht enthaltene Leistungen:
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke (ca. 500-600 Euro)

Anforderungen / Informationen:
Meist gute Wege, teilweise schmale, steinige Pfade. Trittsicherheit und Kondition für die angegebenen Höhenmeter und Gehzeiten erforderlich. Während des Trekkings benötigen Sie lediglich einen Tagesrucksack. Ihr restliches Gepäck wird transportiert.

Einreise- und Gesundheitshinweise:
Argentinien:
Deutsche Staatsangehörige können bis zu 90 Tage als Touristen visafrei nach Argentinien einreisen. Der Reisepass muss über die Dauer des geplanten Aufenthalts hinaus gültig sein. Weder bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet noch bei direkter Einreise aus Deutschland ist der Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung derzeit behördlich vorgeschrieben. Bei Reisen in die ausgewiesenen Gelbfieber-Endemiegebiete Argentiniens, u. a. für die Iguaçu-Wasserfälle wird allen Reisenden eine Impfung empfohlen.
Chile:
Bei der Einreise wird an der Grenze kostenlos eine "Tarjeta de Turismo" (Touristenkarte) ausgestellt, die zu einem Aufenthalt von maximal 90 Tagen berechtigt. Der Reisepass muss mindestens sechs Monate ab Einreise gültig sein. Eine gültige Impfung gegen Gelbfieber für alle Reisenden ab dem vollendeten ersten Lebensjahr wird bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet auf die Oster-Inseln gefordert.

Hinweise:
Bitte bedenken Sie, daß unberechenbares Wetter und nicht kalkulierbare Naturereignisse vorkommen können. Wetter und Natur bedingen somit auch den Tourenablauf. Selbstverständlich ist die Durchführung sämtlicher Programmpunkte das Ziel; Verschiebungen oder Programmänderungen aufgrund ungünstiger Verhältnisse sind jedoch vorbehalten. Die Reiseteilnehmer sollten flexibel sein und unumgänglichen Situationen mit Verständnis und Geduld begegnen.
Es gelten die AGB und die Ausschreibung des Reiseveranstalters.

Reiseempfehlung:




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0183