Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Australien
Startseite : Australien und Neuseeland : Australienreisen : Reise 410120

Die Wildnisse Australiens
29-tägige Abenteuerreise

Die außergewöhnliche Routenführung macht diese Australienreise zu einer echten Wildnisexkursion. Im Geländefahrzeug durchqueren wir die einsame Tanami Road mit über 1000 Km Einsamkeit. Doch auch die tropische Dschungelvegetation im Norden des Kontinents und die Küstenlandschaft im Westen kommen nicht zu kurz. So erleben wir vier Wochen Australien ausgesprochen intensiv in seiner ganzen Vielfalt. Das Outback auf abenteuerlichen Pisten zum Ayers Rock. Durch die fast unzugängliche Wildnis der Kimberley Mountains, zu den gewaltigen Schluchten im Northern Territory, mit Flussbooten durch den Kakadu Nationalpark und zum Schnorcheln ans weltbekannte Great Barrier Reef im Norden Queenslands. Und das alles mit unvergesslicher Lagerfeuerromantik unter dem Sternenhimmel des fünften Kontinents.

29 Tage
Erlebnisreise, Abenteuerreise
Route: Sydney, Cairns, Darwin bis Ayersrock über Kimberly Mountains und Tanami Road
Übernachtung: Hotels, Zelt
Kleingruppe: 8 bis 13 Teilnehmer

Höhepunkte:
Auf abenteuerlichen Outbackpisten in die Western MacDonnell Range
Wandern in den Kings Canyon
Ayers Rock, und zu Fuß durch das Felsenlabyrinth der Olgas
das absolute Outbackerlebnis der Tanami Desert
Wanderung in der Wildnis der Bungle Bungles
Mti dem Helikopter über die Bungle-Bungles-Wildnis (fakultativ)
Abenteuerliche Flussdurchquerungen in den Kimberley Mountains
Kanutour im Katherine Gorge Nationalpark
Felsmalereien der Ureinwohner im Kakadu Nationalpark
Faszinierende Rifferlebnisse am Great Barrier Reef

Detailprogramm:
1.-2. Tag: Flug Frankfurt - Sydney
Linienflug mit Singapore Airlines über Singapore nach Sydney. Ankunft am Morgen des dritten Tages in Sydney.

3.-4. Tag: Sydney
Ankunft am frühen Morgen und Transfer ins Hotel. Es bleiben zwei Tage für die Besichtigung von Sydney, die mit Sicherheit zu den schönsten Städten der Welt zählt. Eines der Wahrzeichen ist die weltberühmte Oper. Wir erkunden die Altstadt, die Harbour Bridge und genießen einen Bummel am herrlichen Hafen. Eine geführte Klippenwanderung führt am Pazifischen Ozean entlang und in Bondi Beach erleben Sie das lebhafte Strandleben. Unternehmen Sie eine unvergessliche Hafenrundfahrt (fakultativ).

5. Tag: Flug nach Ayers Rock
Flug über New South Wales und Südaustralien ins Northern Territory direkt zum Ayers Rock im Roten Zentrum Australiens. Hier werden wir bereits von unserem Reiseleiter für den Outbackteil bis hoch nach Darwin erwartet. In der Nähe des größten Monolithen unserer Erde, dem Ayers Rock (Uluru NP) schlagen wir für zwei Nächte unser erstes Lager auf. Wir erkunden dieses überwältigende Naturschauspiel im Roten Herzen Australiens. Gegen Abend erleben wir die Farbenpracht des Monolithen in der untergehenden Sonne.

6. Tag: Uluru Nationalpark (Ayers Rock) - Kata Tjuta Nationalpark (Olgas)
Sehr früh starten wir in diesen Tag und fahren durch faszinierende Outbacklandschaft zum Sonnenaufgang in die Olgas. Im Kata-Tjuta Nationalpark erwartet uns eine Wanderung durch eine der eigentümlichsten und beeindruckendsten Felslandschaften Australiens. Im Valley of the Winds führt der Weg durch spektakuläre Canyons inmitten der Felswildnis der Kata Tjuta, wie die Aborigines die Felsendome der Olgas nennen. Auf unserer zweiten Wanderung umrunden wir den Ayers Rock und erkunden dieses überwältigende Naturschauspiel im Roten Herzen Australiens. Gegen Abend erleben wir nochmals die mystische Stimmung am Ayers Rock zum Sonnenuntergang.
Gehzeiten: ca. 4 Std.

7. Tag: Watarrka Nationalpark (Kings Canyon)
Heute fahren wir durch weite Wüstenlandschaft zum Watarrka Nationalpark (Kings Canyon). Wir wandern durch die farbenprächtige Schlucht zum Garden of Eden. Die 270 m tiefe Schlucht bietet Pflanzen und Tieren Schutz vor der Trockenheit. Vom Canyonrand aus bieten sich spektakuläre Einblicke in die Schlucht.
Gehzeit: ca. 3-4 Std.

8: Tag: Western MacDonnell Ranges – Ormiston Gorge
Fahrt auf abenteuerlichen Outbackpisten in die Western MacDonnell Ranges. Hunderte von Kilometern ziehen sich die mehr als 1000 Meter hohen MacDonnell Ranges, parallel laufende Bergkämme aus rotem Sandstein, im Osten und im Westen an Alice Springs vorbei. Nur an einigen Stellen haben Flüsse vor langer Zeit tiefe, schmale Einschnitte hinterlassen. Den Naturgewalten auf der Spur fahren wir auf dem Larapinta Drive nach Glen Helen und schlagen unser Camp in Ormiston Gorge auf.
Gehzeit: ca. 1-2 Std.

9. Tag: Ormiston Gorge – Alice Springs
Den Naturgewalten auf der Spur und nach Abstechern zu Ocher Pit, Ellery Creek Big Hole und Stanley Chasm erreichen wir nach weiterer Fahrt durchs Outback die Alice Springs, welches sich mit Restaurants, Bars, Galerien und Geschäften in einer kleinen Fußgängerzone zum Mittelpunkt im Nichts entwickelt hat. Hier haben wir Zeit, um uns auf unsere Outbackdurchquerung vorzubereiten. Wie Schüler im Outback unterrichtet werden, lernen wir bei einem Besuch der „School of the Air“.
Gehzeit: ca. 1-2 Std.

10. Tag: Outbackabenteuer -Tanami Wüste
Am Vormittag starten wir unser Outbackabenteuer zur Durchquerung der Tanami Desert. Der Tanami Track gilt zu Recht als eine der letzten Wildnisstraßen Australiens. Uns erwarten abwechslungsreiche Berg- und Wüstenlandschaften fernab jeglicher Zivilisation. In Yuendumu, einem abgelegenen Reservat der Aborigines, haben wir nochmals Gelegenheit die Fahrzeuge aufzutanken. Übernachtung im Busch an einem der schönsten Wildnis-Camps im australischen Outback.

11. Tag: Tanami Track - Outbackabenteuer
Durch zahlreiche Flüsse vorbei an Tausenden von Termitenhügeln erleben wir die Wildnis Australiens hautnah. Die seltsamsten Tiere und Pflanzen leben in dieser faszinierenden Landschaft. Wir überqueren die Grenze zwischen Northern Territory und Westaustralien und machen am Wolf Creek einen Abstecher zu einem gewaltigen Meteoriten-Krater. Hier schlagen wir unser zweites Buschcamp auf.
Gehzeit: ca. 1 Std.

12.-13. Tag: Purnululu Nationalpark (Bungle Bungles)
Der Tanami Track führt uns in eine interessante Berg- und Hügellandschaft mit faszinierenden Ausblicken. Bei Halls Creek endet der Tanami Track. Weiterfahrt in die Bungle Bungles-Wildnis (Purnululu NP). Bis vor wenigen Jahrzehnten verharrte das Felsenmeer der Bungle Bungles unentdeckt im wilden, unzugänglichen Land der Kimberleys. Bei einer Wanderung und einem atemberaubenden Helikopterflug (fakultativ) über dieses riesige Gebiet mit in der Welt sicherlich einzigartigen Gesteinsformationen, erleben wir ein Meer von versteinerten Wellen, Kuppeln und Türmen.
Gehzeit: jeweils ca. 2-3 Std.

14. Tag: Halls Creek – Fitzroy Crossing
Wir verlassen das Abenteuer Bungle Bungles. Auf abenteuerlicher Piste erreichen wir wieder den Great Northern Highway. Unsere Fahrt geht über Halls Creek nach Fitzroy Crossing. Hier quartieren wir uns auf einem Campingplatz ein und können alle Annehmlichkeiten genießen, auf die wir bei unserer Tanami Wüstendurchquerung verzichten mussten (Duschen, Waschmaschinen etc.)

15. Tag: Tunnel Creek – Windjana Gorge – Manning Gorge
Heute verlassen wir wieder die Teerstraße und fahren durch herrliche Baobab Wälder zum Tunnel Creek National Park. Mit Taschenlampen dringen wir in die Unterwelt am Tunnel Creek ein. Der Fluss verschwindet hier in einem unterirdischen Gang und erscheint wenig später wieder in einem verträumten Tal. Wir folgen dem Fluss durch das Höhlensystem. In der Windjana Gorge wandern wir durch wildromantische Landschaften am Fluss entlang, wo wir auf viele „wohlgesonnene“ Krokodile (Süßwasser) stoßen werden. Wir fahren weiter zur Manning Gorge, wo wir unser nächstes Camp am Fluss aufbauen.
Gehzeit: 2-3 Std.

16. Tag: El Questro – Kimberley Mountains
Heute brechen wir auf zur Durchquerung eines der unerschlossenen Gebiete Australiens. Die Gibb River Road führt mitten durch die Kimberley Mountains. Die Landschaft ist wild und vielseitig. Flussoasen bieten herrliche Bademöglichkeiten und immer wieder haben wir Gelegenheit, zahlreiche malerische Wasserfälle sowie die farbenprächtige Flora und Fauna dieses Kontinents zu bestaunen. Die El Questro Station auf der Gibb River Road lässt uns ein wenig verschnaufen und nach dem Nachtessen im Restaurant genießen wir noch den Abend am Lagerfeuer.
Gehzeit: ca. 2-3 Std.

17.-18. Tag: Lake Argyle
Nach einem Bad in den Thermalquellen von Zebedee Springs und eine Wanderung in Emma Gorge fahren wir durch den Ort Kununurra und erreichen am Nachmittag Lake Argyle, der größte Stausee Australiens wo wir unser camp für 2 Nächte auf dem Campingplatz aufschlagen. Am nächsten Tag unternehmen wir auf dem Stausee eine Bootsfahrt mit Lunch, immer wieder umgeben von Süßwasserkrokodilen.
Gehzeit: ca. 2-3 Std.

19. Tag: Nitmiluk Nationalpark (Katherine Gorge)
Wir verlassen die Einsamkeit der Kimberley Range. Kurz hinter Kununurra passieren wir auf dem Viktoria Highway die Grenze ins Northern Territory und nehmen Kurs auf die Katherine Gorge (Nitmiluk NP) - ein Schluchtensystem, bestehend aus 13 durch Stromschnellen voneinander getrennte Schluchten. Wir lassen hier unsere Zelte für zwei Nächte auf einem schön gelegenen Campingplatz stehen. Wallabies beobachten unser Camp neugierig aus nächster Nähe.
Gehzeit: ca. 1-2 Std.

20. Tag: Katherine Gorge - Kanutour
Per Kanu erforschen wir das Schluchtensystem des Katherine Rivers. Verborgene Wasserfälle, einsame Canyons und Felsmalereien der Ureinwohner erwarten uns. Wer will, kann die Schlucht von oben auf phantastischem Flug mit einem offenen Helikopter auf sich wirken lassen (fakultativ).
Kanutour: 4-6 Std.

21. Tag: Kakadu Nationalpark
Die Reise führt uns zum Kakadu Nationalpark, der an der Grenze von Arnhem Land liegt. Der Nationalpark zählt zu den letzten großen Wildnissen unserer Erde. Als „World Heritage Site“ ist er von außerordentlichem Interesse. Wir unternehmen eine schöne Wanderung in der herrlichen Barramundi Gorge und werden mit einem anschließenden Sprung ins erfrischende Naturbecken am Wasserfall belohnt. Im Kakadu Nationalpark errichten wir unser Camp für wiederum zwei Nächte.
Gehzeit: ca. 2 Std.

22. Tag: Kakadu Nationalpark - Bootstour
Ein ganz besonderes Erlebnis steht heute im Kakadu Nationalpark auf dem Programm. Mit dem Flussboot lassen wir uns zum „Yellow Waterhole“ bringen, einem Wasserloch, an dem sich in der Trockenzeit viele Tiere versammeln und relativ leicht beobachtet werden können. Mit dem Boot gehen wir auf Pirsch zu den riesigen Salzwasserkrokodilen, die eine Länge von bis zu 7 m erreichen können. Beeindrucken lassen wir uns zudem durch eine Vielzahl von Wasservögeln, die sich allmorgendlich ihr Federkleid von der aufgehenden Sonne trocknen lassen. Anschließend besuchen wir am Nourlangie Rock über 20.000 Jahre alte Aboriginal Felsmalereien. Am Abend genießen wir einen unvergesslichen Sonnenuntergang am Ubirr Rock.
Gehzeit: ca. 2-3 Std.

23. Tag: Kakadu Nationalpark – Darwin – Flug nach Cairns (Queensland)
Tagesziel ist heute die Küstenstadt Darwin am Indischen Ozean. „Frontier Town“, das Tor zur Wildnis, nennen es die Australier. Schweren Herzens nehmen wir Abschied vom australischen Outback und zurück in der Zivilisation fliegen wir noch am Nachmittag nach Cairns, dem Ausgangspunkt für unsere Exkursion durch die Regenwälder Queenslands und zum Great Barrier Reef. In einem gemütlichen Motel quartieren wir uns für die nächsten fünf Nächte ein und erkunden den tropischen Norden von Queensland.

24. Tag: Cairns - Queensland
In Queensland zeigt sich der tropische Regenwald von seiner schönsten Seite. Am späten Vormittag brechen wir auf, um mit der Skyrail Gondel über die Baumwipfel des Regenwaldes und den Barron River hinauf ins Regenwalddorf Kuranda zu schweben. Zurück an der Küste bleibt der Abend zur freien Verfügung in Cairns.

25. Tag: Bootstour Great Barrier Reef
Wo das Riff den Regenwald berührt, haben wir bei einer Bootstour hinaus in die Inselwelt einen ganzen Tag Gelegenheit, mit Schnorchel und Brille das unbeschreibliche Farbenspiel der Unterwasserwelt des Great Barrier Reef mühelos zu erleben. Während der Fahrt erhalten Sie ein Mittagessen sowie Kaffee und Tee.

26. Tag: Atherton Tableland – Wooroonooran Nationalpark (Palmerston Nationalpark)
Durchs Atherton Tableland mit den schönsten Wasserfällen Australiens fahren wir entlang dichter Regenwälder in den Palmerston Nationalpark (Wooroonooran NP). Wir unternehmen hier am Fluss entlang eine herrliche Wanderung; zahlreiche Wasserfälle säumen den Weg und im Fluss sind manchmal sogar Schnabeltiere zu beobachten, die vielleicht eigenartigsten Tiere des australischen Kontinents.
Gehzeit: ca. 2-3 Std.

27. Tag: Zur freien Verfügung im tropischen Norden Queenslands
Dieser Tag bleibt uns, um fakultativ einen weiteren Höhepunkt zu erleben. Entweder wir nehmen an einer Tour teil, die uns nach Norden führt, auf einer herrlichen Küstenstraße durch dichtesten Dschungel in die Wildnis des Daintree Rivers und weiter zum malerischen Cape Tribulation. Oder aber wir bummeln durch das schöne Küstenstädtchen Cairns und haben Zeit für letzte Einkäufe vor dem Rückflug.

28. Tag: Rückflug Cairns - Deutschland
Je nach Flugverbindung Einkaufsbummel in Cairns, bevor wir den Rückflug antreten.

29. Tag: Rückkunft Deutschland
Am frühen Morgen Ankunft in Frankfurt.

Gästetipp:

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 8 Personen, Höchstteilnehmer: 13 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 410120 

   Euro   Hinweise

20.05.17 - 17.06.17 5990,-Anfragen  Buchen
29.07.17 - 26.08.17 6280,-Anfragen  Buchen
26.08.17 - 23.09.17 6480,-Anfragen  Buchen
23.09.17 - 21.10.17 6280,-Anfragen  Buchen
19.05.18 - 16.06.18 5990,-Anfragen  BuchenVorschautermin

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Einzelbelegung Hotel: 420 Euro
Einzelbelegung Zelt: 70 Euro
Frankfurt ohne Zuschlag
weitere dt. Abflughäfen ab 160 Euro

Enthaltene Leistungen:
Linienflüge Frankfurt-Sydney / Cairns-Frankfurt mit Singapore Airlines inkl. Rail & Fly
Inlandsflug Sydney-Ayers Rock
Inlandsflug Darwin-Cairns
2 Hotelübernachtungen im DZ in Sydney
5 Hotelübernachtungen im DZ in Cairns inkl. Frühstück
18 Übernachtungen im Doppelzelt inkl. Campingausrüstung (ohne Schlafsack)
Bootstour Kakadu N.P.
Kanutour Katherine Gorge
Bootsausflug Lake Argyle mit Lunch
Bootsausflug Great Barrier Reef inkl. Lunch und Schnorchelausrüstung
Kuranda Skyrail-Fahrt
Ganztagesausflug Atherton Tableland
Klippenwanderung bei Sydney
Fahrt im Geländefahrzeug im Outback vom Ayers Rock bis Darwin
Selbstaufblasbare Liegematten
Deutschsprachige Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen:
Verpflegung (ca. A$ 300)
persönliche Ausgaben

Einreise- und Gesundheitshinweise:
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Australien ein Visum, das vor Reiseantritt eingeholt werden muss. Der Reisepass muss für die gesamte Dauer des Aufenthaltes gültig sein. Eine gültige Gelbfieberimpfung wird nur bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet gefordert. Bei direkter Einreise aus Deutschland bestehen keine Impfvorschriften.

Hinweise:
Bitte bedenken Sie, daß unberechenbares Wetter und nicht kalkulierbare Naturereignisse vorkommen können. Wetter und Natur bedingen somit auch den Tourenablauf. Selbstverständlich ist die Durchführung sämtlicher Programmpunkte das Ziel; Verschiebungen oder Programmänderungen aufgrund ungünstiger Verhältnisse sind jedoch vorbehalten. Die Reiseteilnehmer sollten flexibel sein und unumgänglichen Situationen mit Verständnis und Geduld begegnen.
Es gelten die Allgemeinen Reise- und Teilnahmebedingungen und die Ausschreibung des Reiseveranstalters.

Reiseempfehlung:




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0204