Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Österreich
Startseite : Europareisen : Österreichreisen : Reise 397100

Österreich: Dolce Vita am Faaker See - wandern und mehr
8-tägige Wanderreise

Wie ein Smaragd leuchtet der Faaker See, eingebettet in der hügeligen Talebene, zu Füßen der Karawanken, dem Hausberg Dobratsch und dem Flusslauf der Drau. Dank der klimatisch idealen Lage mit südlichem Einfluss verwandelt sich die Region bereits im Frühsommer in ein Blütenmeer und lässt die Wassertemperaturen zu angenehmen Badetemperaturen ansteigen. Das soll bei dieser aktiven Woche nicht ungenutzt bleiben - wir paddeln auf der Drau und erkunden die Felsen der Rotschitza-Klamm. Die wirklich tollen Fernblicke über die Karawanken, die Karnischen- und Julischen Alpen genießen wir während unserer Gipfelwanderungen!

8 Tage
Wanderreise, Erholungsreise
Region: Faaker See in Kärnten
Übernachtung: Hotel
Kleingruppe: 10 bis 18 Teilnehmer

Höhepunkte:
Aktives Programm zwischen Badeparadies und Karawanken
Panoramatouren mit Gipfelglück: Dobratsch und Schwarzkogel
fakultative Möglichkeit zur Besteigung des Mittagskogels (2.145 m)

Detailprogramm:
Wir unternehmen 3 Wanderungen mit Gehzeiten zwischen 4 1/2 und 6 Stunden mit Höhenunterschieden zwischen 500 m bis einmal 950 m (s. drittes Wanderbeispiel), 1 Altstadtführung durch Villach, 1 Kanutour auf der Drau sowie 1 Klettertour durch die Rotschitza-Klamm. Die Wanderungen erfordern eine normale Kondition sowie Trittsicherheit für die Besteigung des Schwarzkogels. Für die Kanu- und Klettertour sind keine Grundkenntnisse erforderlich, lediglich Spaß an diesen sportlichen Herausforderungen sollte vorhanden sein. Einen freien Tag können wir am Badestrand genießen. Oder wie wäre es mit einer Wanderung auf den Mittagskogel (2.145 m)?

Wanderbeispiele::
3-Gipfel-Tour
Vom Hotel aus führt uns der Weg entlang des Sees, über Egg am Faaker in Richtung Wauberg. Durch den Wald und später an Feuchtwiesen vorbei geht es anschließend steil bergauf zum Petelin (802 m). Hier genießen wir die Blicke über Drau, die Ossiacher Tauern bis hin zur Gerlitzen Alpe. Über breite Wanderwege und den Bleiberg (772 m) geht es nun zum Aussichtsberg des Faaker Sees, dem Tabor (725 m). Zum Abschluss genießen wir hier die Aussicht auf die türkis-grüne "Badewanne", wie der fünft-größte See Kärntens auch genannt wird. Rücktransfer zum Hotel (GZ: 5 Std. + 650 m, - 550 m).

Auf den Dobratsch (2.166 m)
Der heutige Transfer führt uns über die Villacher Alpenstraße zum Parkplatz Roßtratte (1.740 m). Anfangs verläuft der Weg über Fahr- und Schotterwege, später teilweise über einen schmalen Steig. Im leichten Auf und Ab entlang der Südwände genießen wir die Aussicht über das Gailtal bis hin zu den Julischen Alpen. Am Gipfelhaus angekommen haben wir uns die Pause verdient - was für ein Panorama vom Hausberg Villachs, dem Dobratsch! Zurück zum Ausgangspunkt und Rückfahrt zum Hotel (GZ: 4 Std., +/- 600 m).

Schwarzkogel (1.842 m)
Start und Zielpunkt unserer Bergbesteigung ist der Gasthof Baumgartnerhof. Anfangs verläuft der Weg durch Wald, stetig aufwärts dann steil bis zur slowenischen Grenze, dem Jepzasattel (1.438 m). Das herrliche Panorama auf die Julischen Alpen begleitet uns nun auf dem Grenzweg weiter hinauf zur Spitze des Schwarzkogels. Pause - mit einem 360°-Panorama - herrlich! Der Abstieg erfolgt über die Mitzl-Moitzl-Hütte, mit Einkehrmöglichkeit, wieder hinab zum Ausgangspunkt (GZ: 6 Std., 950 m).

Mittagskogel (2.145 m)
Der Parkplatz der Bertahütte ist unser heutiger Ausgangspunkt zum höchsten Gipfel der westlichen Karawanken, dem Mittagskogel. Anfangs verläuft der Weg durch Wald und Latschengelände in Richtung Süden, später in Richtung Westen über Felsstufen und Geröll, steil hinauf über die slowenische Grenze bis zum Gipfel. Herrlich - diese Aussicht über die slowenischen Julischen Alpen bis hin zu den italienischen Dolomiten - die schönste Entschädigung für all die Mühe (GZ: 6 Std., +/- 950 m). Diese Tour erfordert Trittsicherheit.

Unterbringung:
Hotel: Das in 2. Generation familiengeführte Vier-Sterne-Hotel Schönruh verfügt über 35 Zimmer, verteilt auf 3 Etagen, sowie ein Restaurant, eine kleine Bar, eine Sauna und Infrarotkabine. Neben einer Terrasse und dem angrenzenden Wiesenbereich mit Sonnenliegen und -schirmen mit Blick über den Faaker See bis hin zu den Karawanken steht den Hotelgästen ein hauseigener Badestrand direkt am Faaker See (ca. 600 m entfernt) kostenlos zur Verfügung.
Zimmer: Radio, SAT-TV, Telefon, WLAN (kostenlos), Minibar (gegen Gebühr) und Balkon
Verpflegung: Frühstücksbüfett und 3-Gang-Abendmenü mit Salatbüfett
Lage: Das Hotel liegt am Ortsausgang von Drobollach, oberhalb des Faaker Sees und ca. 9 km vom Hauptbahnhof Villach entfernt.

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 10 Personen, Höchstteilnehmer: 18 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 397100 

   Euro   Hinweise

03.06.17 - 10.06.17 918,-Anfragen  Buchen
01.07.17 - 08.07.17 918,-Anfragen  Buchen
17.09.17 - 24.09.17 918,-Anfragen  Buchen
24.09.17 - 01.10.17 898,-Anfragen  Buchen

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Einzelbelegung: 135 Euro
Bahnreise ab DB-Heimatbahnhof nach Villach Hbf und zurück, jeweils über München Hbf und Salzburg
2. Klasse 245 Euro
1. Klasse 355 Euro
ab München Hbf nach Villach Hbf und zurück, jeweils über Salzburg
2. Klasse 155 Euro
1. Klasse 215 Euro
Hoteltransfer inklusive bei Inanspruchnahme der vorgeschlagenen Bahnzeiten.
Teilnahme am Hoteltransfer bei Eigenanreise ab/bis Bahnhof Villach Hbf, Abfahrts- und Ankunftszeiten entsprechend der Bahnreisenden: 40 Euro

Weitere Reisen in den Alpen:
Eine große Auswahl an Alpenreisen finden Sie auch auf unserer Alpenreisen-Internetseite: Reisen in den Alpen.

Enthaltene Leistungen:
7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
Halbpension
Programm wie beschrieben, inkl. Altstadtrundgang, 1 x Kanutour und 1 x Klettertour
qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen:
An/Abreise

Anforderungen / Informationen:
Gehzeiten von durchschnittlich 5 Stunden. Höhenunterschiede von 400 bis 600 Meter. Raue Wegbeschaffenheit, steile An- und Abstiege sind möglich. Eine gewisse Wandererfahrung ist von Vorteil.

Einreise- und Gesundheitshinweise:
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Hinweise:
Bitte bedenken Sie, daß unberechenbares Wetter und nicht kalkulierbare Naturereignisse vorkommen können. Wetter und Natur bedingen somit auch den Tourenablauf. Selbstverständlich ist die Durchführung sämtlicher Programmpunkte das Ziel; Verschiebungen oder Programmänderungen aufgrund ungünstiger Verhältnisse sind jedoch vorbehalten. Die Reiseteilnehmer sollten flexibel sein und unumgänglichen Situationen mit Verständnis und Geduld begegnen.
Es gelten die Allgemeinen Reise- und Teilnahmebedingungen und die Ausschreibung des Reiseveranstalters.

Reiseempfehlung:
Vielleicht interessieren Sie sich auch für diese Wanderreisen in den Alpen:
Wanderwoche in Oberammergau
Traumwanderungen in der Schweiz
Wanderwoche im Berchtesgadener Land




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0217