Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Spanien
Startseite : Europareisen : Spanienreisen : Reise 340700

Spanien: Weltkulturerbe Andalusien
13-tägige Wanderreise

Mit dieser Reise setzen wir zwei Akzente, die uns die überwältigenden Kultur- und Naturattraktionen Andalusiens nahe bringen werden. In der ersten Woche tauchen wir ein in die Geschichte der Alhambra, lassen uns faszinieren von der Moschee von Córdoba und bezaubern vom Alcázar in Sevilla. Während der zweiten Woche steht das Naturerlebnis im Vordergrund. Unser Hotel liegt direkt am kilometerlangen Atlantikstrand und ist der optimale Ausgangspunkt für Wanderungen in nahe gelegenen Naturparks.

13 Tage
Wanderstudienreise
Region: Andalusien
Übernachtung: Hotels
Teilnehmer: min. 12, max. 24

Höhepunkte:
Kulturelle Highlights: Granada, Córdoba, Sevilla, Ronda und Cádiz
Erholung am feinsandigen Atlantikstrand

Detailprogramm:
1. Tag: "Bienvenidos"
Ankunft am Flughafen Málaga, wo wir in Empfang genommen werden. Transfer zum Hotel und Rundgang durch die sehenswerte Altstadt.

2. Tag: Granadas Alhambra
Wir fahren nach Granada (126 km, 2 Ü) und beginnen mit einem Rundgang durch die maurisch geprägte Altstadt Albaicín, dem ältesten Stadtviertel von Granada, das seit 1994 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Von hier aus eröffnet sich ein großartiger Blick auf die gegenüberliegende Alhambra und das Gebirge der Sierra Nevada. Am Nachmittag Führung durch die weltberühmte Alhambra und deren Gärten. In dieser märchenhaften Gesamtanlage ist die Harmonie von Raum, Licht, Wasser und Dekor perfekt verkörpert. Die Alhambra ist das wohl beeindruckendste Monument der maurischen Baukultur und der islamischen Baukunst in Europa und gehört selbstverständlich ebenfalls zum Weltkulturerbe.

3. Tag: In der Sierra Nevada
Heute wandern wir durch das Tal des Río Genil im Naturpark Sierra Nevada. Während der Wanderung genießen wir die Aussicht auf die höchsten Berge Spaniens (GZ: 5 Std., +/- 400 m).

4. Tag: Córdobas Mezquita
Wir fahren nach Córdoba (170 km, 1 Ü), wo wir den zweiten kunstgeschichtlichen Höhepunkt unseres Andalusienaufenthalts erleben. Diese Stadt war Hauptstadt von Al-Andalus auf dem Höhepunkt seiner Macht. Wir lernen ihr Architektur- und Kulturerbe aus dem Mittelalter bei einer Führung durch die riesige Moschee und das alte Judenviertel kennen. Weiterfahrt nach Sevilla (140 km, 2 Ü).

5. Tag: Sevillas Pracht
In der Hauptstadt Andalusiens präsentiert sich der andalusische Lebensstil in seiner reinsten und intensivsten Form: kleine Tapas-Bars, verwinkelte Gassen, lauschige Plazas und vieles mehr. Wir besuchen bei einer geführten Besichtigung die Kathedrale, die Giralda und den Alcázar auf einer Zeitreise, die uns auch dieses UNESCO-Weltkulturerbe nahe bringen wird. Es folgt ein Rundgang durch das pittoreske Altstadtviertel. Am Abend haben wir die Möglichkeit, eine klassische Flamenco-Aufführung zu besuchen (fakultativ).

6. Tag: Von Sevilla nach Ronda
Der Vormittag steht in Sevilla zur freien Verfügung. Nachmittags fahren wir weiter in das malerische Ronda (150 km, 2 Ü). Schon Rilke war von dessen spektakulärer Lage auf einem senkrecht abfallenden Kalksteinfelsen begeistert. Vor dem Abendessen bleibt Zeit für einen ersten Rundgang.

7. Tag: Ronda und mehr
In dem nahe gelegenen weißen Bergdorf Zahara de la Sierra steigen wir zur mittelalterlichen Burgfestung hinauf, wo wir mit einem herrlichen Rundblick auf die Sierra de Grazalema belohnt werden. Besichtigung einer traditionellen Ölpressanlage. Bei einer Führung am Nachmittag erschließen sich uns die historischen und kulturellen Wurzeln von Rondas Altstadt.

8. Tag: In der Sierra de Grazalema
Auf einer Passhöhe (1.103 m) beginnt unsere Wanderung durch Eichenwälder, vorbei an bizarren Felsformationen in das weiße Bergdorf Benaocaz (GZ: 4 Std., +/- 300 m). Weiterfahrt in unser Hotel in Zahara de los Atunes direkt am Atlantik (165 km, 5 Ü).

9. Tag: Steilklippen und Strände
Unsere Wanderung führt uns durch mediterrane Küstenvegetation zum Strand am Kap Trafalgar, Ort einer entscheidenden Seeschlacht. Weiter geht es entlang der Atlantik-Steilküste zum Fischereihafen Barbate (GZ: 4 Std., +/- 150 m).

10. Tag: Zur freien Verfügung
Lassen Sie die Seele baumeln bei Strandspaziergängen, Wanderungen oder beim Faulenzen am Pool. Fakultative Ausflüge nach Gibraltar, Tanger, Jerez, oder "whale watching" in Tarifa sind möglich. Auch ein Besuch des nahe gelegenen Weißen Dorfes Vejer de la Frontera ist lohnend.

11. Tag: Cádiz´ Charme
Heute fahren wir in das meerumschlungene, auf drei Jahrtausende bewegter Geschichte zurückblickende Cádiz. Nach einem Rundgang durch die schöne Altstadt und der Besteigung eines historischen Aussichtsturmes fahren wir weiter nach Jerez zur Sherryprobe in eine Bodega. Für den Abend ist der Besuch einer landestypischen Aufführung des lokalen Flamenco-Nachwuchses im Nachbarort Barbate geplant.

12. Tag: Tarifa - Spaniens Ende
Unsere Wanderung führt uns durch die Korkeichenwälder des Naturparks "Los Alcornocales", wo wir mit etwas Glück auf lokale "Mulos" treffen (GZ: 3 1/2 Std., nur geringe Höhenunterschiede). Anschließend führt uns ein Rundgang durch die historische Hafenstadt Tarifa mit Ausblick auf die nur 14 km breite Meerenge von Gibraltar und die marokkanische Küste. Rückfahrt entlang der größten Wanderdüne der Provinz, Paradies der Windsurfer. Besuch der Ruinen der römischen Thunfischersiedlung Baelo Claudia. Am Abend erfahren wir Lebensfreude pur beim Besuch einer landestypischen Aufführung des lokalen Flamenco-Nachwuchses.

13. Tag: Flugrückreise
Transfer zum Flughafen Jerez de la Frontera (90 km, ca. 1 1/4 Std.) und Rückflug.

Unterbringung:
Während der ersten Woche beherbergen uns gute, zentral gelegene Drei- bzw. Vier-Sterne-Hotels in den berühmtesten Städten Andalusiens: Málaga (1 Nacht), Granada (2 Nächte), Sevilla (2 Nächte) und Ronda (2 Nächte). In der zweiten Woche wohnen wir im Küstenort Zahara de los Atunes im familiären Hoteles Antonio (5 Nächte). Das Hotel wird seit seiner Gründung im Jahr 1981 von der Eigentümerfamilie erfolgreich mit viel Liebe zum Detail geführt. Unser Hotel mit Pool liegt direkt am kilometerlangen Sandstrand. Die Zimmer haben Klimaanlage, Telefon, Sat-TV und teils Balkon mit Meerblick. Dem kleinen Wohlfühl-Hotel fehlt zur Drei-Sterne-Klassifizierung lediglich ein Aufzug. (Ü = Übernachtung)

Gästetipp:

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 12 Personen, Höchstteilnehmer: 24 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 340700 

   Euro   Hinweise

25.03.18 - 06.04.18 auf Anfr.Anfragen  BuchenVorschautermin
29.04.18 - 11.05.18 auf Anfr.Anfragen  BuchenVorschautermin
13.05.18 - 25.05.18 auf Anfr.Anfragen  BuchenVorschautermin
20.05.18 - 01.06.18 auf Anfr.Anfragen  BuchenVorschautermin
27.05.18 - 08.06.18 auf Anfr.Anfragen  BuchenVorschautermin
03.06.18 - 15.06.18 auf Anfr.Anfragen  BuchenVorschautermin
23.09.18 - 05.10.18 auf Anfr.Anfragen  BuchenVorschautermin
30.09.18 - 12.10.18 auf Anfr.Anfragen  BuchenVorschautermin
07.10.18 - 19.10.18 auf Anfr.Anfragen  BuchenVorschautermin
14.10.18 - 26.10.18 auf Anfr.Anfragen  BuchenVorschautermin

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Einzelzimmer-Zuschlag: 325 Euro
innerdeutsches Bahnticket: 60 Euro
Berlin, Düsseldorf ohne Zuschlag
Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Stuttgart: 75 Euro
Wien: 100 Euro
Zürich: 200 Euro
04.06. München, Stuttgart: 100 Euro
Rückflug mit Umstieg in Berlin
Frankfurt ist nur auf dem Rückflug, Hamburg nur auf dem Hinflug möglich
Weitere Abflughäfen sind voraussichtlich nicht möglich

Enthaltene Leistungen:
Flug mit Air Berlin oder NIKI in der Economyclass nach Málaga und zurück von Jerez
Transfers in Spanien im klimatisierten Reisebus oder mit Taxen
12 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
Halbpension
Programm wie beschrieben
Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf (ca. 105 EUR)
Örtliche Stadtführungen in Granada, Córdoba, Sevilla und Ronda
Besichtigungen teilweise mit Audioguide
qualifizierte deutschsprachige Studienreiseleitung

Anforderungen / Informationen:
Geeignet für Gäste mit normaler Kondition.

Einreise- und Gesundheitshinweise:
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Hinweise:
Bitte bedenken Sie, daß unberechenbares Wetter und nicht kalkulierbare Naturereignisse vorkommen können. Wetter und Natur bedingen somit auch den Tourenablauf. Selbstverständlich ist die Durchführung sämtlicher Programmpunkte das Ziel; Verschiebungen oder Programmänderungen aufgrund ungünstiger Verhältnisse sind jedoch vorbehalten. Die Reiseteilnehmer sollten flexibel sein und unumgänglichen Situationen mit Verständnis und Geduld begegnen.
Es gelten die Allgemeinen Reise- und Teilnahmebedingungen und die Ausschreibung des Reiseveranstalters.

Reiseempfehlung:




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0129