Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Schottland
Startseite : Europareisen : Schottlandreisen : Reise 331100

Schottlands schönster Trek: West Highland Way
10-tägige Trekkingreise

"Das Auf und Ab der Berge erinnert an gefrorene Wellen", schrieb Henry Volham Morton in sein Reisetagebuch, "und das Auge sucht, wie das eines Matrosen, die Verlassenheit ab, um Zeichen von Leben zu entdecken." Der Dichter war beeindruckt von der unendlichen Weite, der grünen Landschaft und der Einsamkeit. Keine schottische Szenerie hat das Image Schottlands so stark geprägt wie die Highlands. Durch die sanfte, aber auch raue Bergwelt zieht sich der West Highland Way, der bekannteste schottische Fernwanderweg. Wir wandern durch Glens, Wälder und Hochmoore. Beeindruckend ist auch unser Schlusspunkt, die Besteigung des Ben Nevis, des höchsten Gipfels Großbritanniens.

10 Tage
Trekkingreise mit Gepäcktransport
Route von Glasgow nach Fort William
Übernachtung: Hotels, Gästehäuser
Kleingruppe: 10 bis 16 Teilnehmer

Höhepunkte:
Trekking mit Gepäcktransport und Hotelübernachtungen
Besteigung des Ben Nevis (1.345 m), des höchsten Berges Schottlands

Detailprogramm:
1. Tag: Hello Scotland!
Anreise nach Glasgow und Fahrt zum ersten Übernachtungsort Balmaha (1 Ü).

2. Tag: Zum Loch Lomond
Wir starten den Tag in Balmaha mit einer Rundwanderung über den am West Highland Way gelegenen Conic Hill, der bei gutem Wetter schöne Ausblicke auf den Loch Lomond bietet. Der Abstieg über den West Highland Way führt wieder nach Balmaha. Hier setzen wir die Wanderung auf dem Fernwanderweg fort, entlang des Loch Lomond, nach Rowardennan (GZ: 6 Std., 20 km, +/- 400 m, 1 Ü).

3. Tag: Auf Rob Roys Spuren
Am Ufer des Loch Lomonds entlang und durch alte Eichen- und Birkenwälder geht es zur Höhle des legendären Rob Roy und weiter durch das Glen Falloch hoch nach Inverarnan (GZ: ca. 7 Std., 23 km, +/- 500 m, 1 Ü).

4. Tag: Durch das Farmland
An einigen Wasserfällen vorbei folgen wir dem Tal weiter aufwärts. Nach einer kleinen Einkehr, geht es weiter durch das wunderschöne Farmland in das ehemalige Bergbaudorf Tyndrum (GZ: ca. 5 Std., 20 km, +/- 500 m, 2 Ü).

5. Tag: Auf alten Militärwegen
Heute folgen wir alten Militärwegen nach Bridge of Orchy. Ein altes Gasthaus lädt zur Einkehr ein. Von dort geht es mit wundervollen Aussichten auf Loch Tulla weiter nach Inveroran (GZ: 4 1/2 Std., 15 km, +/- 350 m). Kurzer Transfer zu unserem Übernachtungsort.

6. Tag: Mitten in den Highlands
Der Tag beginnt mit einem Transfer nach Inveroran. Großartige Gebirgspanoramen und Ausblicke auf Rannoch Moor sind landschaftliche Höhepunkte unserer Wanderung. Kurzer Transfer von Kingshouse zu unserem Übernachtungsort Kinlochleven, einem alten Bergbauort am Ende des Loch Leven gelegen (GZ: 4 Std., 16 km, + 350 m, - 250 m, 2 Ü).

7. Tag: Die Teufelstreppe
Kingshouse ist unser heutiger Startpunkt. Über die sogenannte Teufelstreppe gelangen wir auf den höchsten Punkt (ca. 550 m) unserer heutigen Wanderung und erreichen später Kinlochleven (GZ: ca. 4 Std., 14 km, + 350 m, - 550 m).

8. Tag: Nach Fort William
Der letzte Abschnitt des West Highland Way führt uns in den Bannkreis des Ben Nevis. Zunächst wandern wir im Zickzack aufwärts und dann durch das Tal Glen Nevis, abwärts zu unserem Endziel Fort William (GZ: 6 Std., 22 km, +/- 600 m, 2 Ü).

9. Tag: Zum Gipfel!
Für Gipfelstürmer steht heute der höchste Berg Großbritanniens, der Ben Nevis, auf dem Programm! Ein Taxi bringt uns zum Einstieg. Von dort erwarten uns 1.345 anstrengende Höhenmeter auf einem relativ einfachen Wanderweg (GZ: 7 Std., 12 km, +/- 1.345 m). Nach der Gipfeltour bringt uns ein Taxi zurück zum Hotel.

10. Tag: Bye-bye, Highlands
Heute nehmen wir Abschied von Schottland. Transfer zum Flughafen nach Glasgow und Rückflug.

Unterbringung:
Wir übernachten in guten Hotels und Gästehäusern. Die Unterkünfte (außer an zwei Standorten) verfügen alle über Zimmer mit Bad oder Dusche/WC (Ü = Übernachtung).

Gästetipp:

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 10 Personen, Höchstteilnehmer: 16 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 331100 

   Euro   Hinweise

27.05.17 - 05.06.17 1975,-Anfragen  Buchen
03.06.17 - 12.06.17 1975,-Anfragen  Buchen
17.06.17 - 26.06.17 1975,-Anfragen  Buchen
24.06.17 - 03.07.17 1975,-Anfragen  Buchen
01.07.17 - 10.07.17 1975,-Anfragen  Buchen
15.07.17 - 24.07.17 1975,-Anfragen  Buchen
29.07.17 - 07.08.17 1975,-Anfragen  Buchen
12.08.17 - 21.08.17 1975,-Anfragen  Buchen

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Einzelzimmer-Zuschlag: 380 Euro
innerdeutsches Bahnticket: 60 Euro
Frankfurt ohne Zuschlag
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart: 100 Euro
15.07., 29.07., 12.08. Düsseldorf: 125 Euro
Weitere deutsche Abflughäfen: 125 Euro
Österreich und Schweiz: 250 Euro
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Amsterdam

Enthaltene Leistungen:
Flug mit KLM Royal Dutch Airlines in der Economyclass nach Glasgow und zurück
Transfers in Schottland
9 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC (an zwei Standorten wird das Bad/WC teilweise geteilt)
Halbpension
Programm wie beschrieben
Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft (1 Gepäckstück pro Teilnehmer)
qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung

Anforderungen / Informationen:
Gehzeiten von durchschnittlich 5 Stunden. Höhenunterschiede von 400 bis 600 Meter. Raue Wegbeschaffenheit, steile An- und Abstiege sind möglich. Eine gewisse Wandererfahrung ist von Vorteil.

Einreise- und Gesundheitshinweise:
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Hinweise:
Bitte bedenken Sie, daß unberechenbares Wetter und nicht kalkulierbare Naturereignisse vorkommen können. Wetter und Natur bedingen somit auch den Tourenablauf. Selbstverständlich ist die Durchführung sämtlicher Programmpunkte das Ziel; Verschiebungen oder Programmänderungen aufgrund ungünstiger Verhältnisse sind jedoch vorbehalten. Die Reiseteilnehmer sollten flexibel sein und unumgänglichen Situationen mit Verständnis und Geduld begegnen.
Es gelten die Allgemeinen Reise- und Teilnahmebedingungen und die Ausschreibung des Reiseveranstalters.

Reiseempfehlung:




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0119