Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Grönland
Startseite : Europareisen : Grönlandreisen : Reise 315900

Westgrönland: Eisfjord und Diskobucht komfortabel erleben
12-tägige Wanderreise

Unzählige Eisberge ragen mit ihren weißen Spitzen aus dem tiefblauen Wasser des Eisfjordes. Am Rande der Mündung liegt die kleine Siedlung Ilulissat, wo wir im komfortablen Hotel Arctic untergebracht sind. Das Naturphänomen können wir täglich von unserem Hotel aus beobachten. Gegenüber dem gewaltigen Eqi-Gletscher können Sie bei einem 3-tägigen Aufenthalt in der Gletscherlodge Eqi dem Kalben des Gletschers zusehen. Das Donnergrollen geht durch Mark und Bein. Eine ausgedehnte Wanderung erwartet uns bei Kangerlussuaq, wo wir auf das zerklüftete Inlandeis begeben. Ein wahres Wandererlebnis im Angesicht der aktivsten Gletscher unserer Erde.

12 Tage
Wanderreise, Erlebnisreise
Region: Westgrönland
Übernachtung: Hotels, Hütte
Kleingruppe: 6 bis 12 Teilnehmer

Höhepunkte:
Wanderungen am Ilulissat Eisfjord
Wohnen am kalbenden Eqi-Gletscher
Mit dem Boot zu riesigen Eisbergen
Gletscherwanderung auf dem Inlandeis
Grönländisches Leben in Ilulissat

Detailprogramm:
Tag 1: Anreise nach Kopenhagen
Individuelle Anreise nach Kopenhagen. In nur 4 Minuten erreichen Sie mit der modernen Metro vom Flughafen die Station Femøren. Ihr Hotel liegt unmittelbar am Ausgang der Metro. Ein idealer Ausgangspunkt, um am Nachmittag und Abend dem Zentrum von Kopenhagen einen Besuch abzustatten. Die Fahrt in die Altstadt (Station: Kongens Nytorv) dauert mit der Metro nur 15 Minuten. Auch lohnt sich ein Spaziergang vom Hotel zum Strand von Amager (800m). Sie haben hier tolle Blicke nach Malmö und auf die Öresundbrücke. Bitte beachten Sie, dass Ihr Wanderführer Sie erst in Grönland, am Zielflughafen Ilulissat, erwartet.
Unterkunft: Park Inn by Radisson Copenhagen Airport Hotel

Tag 2: Mit Air Greenland nach Ilulissat
Am frühen Morgen fahren Sie mit der Metro wieder zum Flughafen und checken bei Air Greenland ein, um in das Land des ewigen Eises zu fliegen. Der Flug führt Sie zuerst nach Kangerlussuaq. Hier steigen Sie um in den Inlandsflug nach Ilulissat. Nach der Landung werden Sie von Ihrem Wanderführer erwartet. Check in im Hotel Arctic. Anschließend bleibt Zeit, zu Fuß die Ortschaft Ilulissat zu erkunden.
Unterkunft: Hotel Arctic
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Tag 3: Wanderung entlang des Eisfjords
Wir wandern zur ehemaligen Siedlung Sermermiut, vorbei an alten Grabstätten und weiter entlang des Eisfjords zum Hügel 'Holms Bakke'. Hier erwarten Sie atemberaubende Blicke über das "Meer" an Eisbergen vor uns. Der den Eisfjord speisende Kangia-Gletscher wurde 2004 zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt. Er kalbt auf einer Breite von mehr als 10 Kilometern und schiebt seine Eismassen täglich um beinahe 30 Meter Richtung Meer.
+400 m, -400 m, 14,0 km, ca. 5,0 h
Unterkunft: Hotel Arctic
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

Tag 4: Mit dem Boot nach Rodebay
Zu Beginn des Tages wartet eine etwa 2-stündige Bootsfahrt nach Rodebay (Oqaitsut) auf Sie. Nachdem wir diese kleine Fischersiedlung und ihre Menschen kennen gelernt haben - heute leben hier nur 40 Menschen - wandern wir auf recht ebenen und angenehmen Pfaden zurück nach Ilulissat, immer das Meer und die Eisberge im Blick.
+350 m, -300 m, 19,0 km, ca. 6,0 h
Unterkunft: Hotel Arctic
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

Tag 5: Noch mehr Eisberge!
Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Der Wanderführer ist natürlich vor Ort, sodass Sie auch zu einer weiteren Wanderung aufbrechen können. Alternativ bietet sich in Ilulissat eine Bootsfahrt durch die Eisberge an der Mündung des Eisfjordes oder ein Flug im Kleinflugzeug über denselben an. Eine 2,5-stündige Bootsfahrt durch das Eisfeld kostet ca. EUR 80 p.P., ein Flug über den Kangia-Gletscher je nach Dauer zwischen 215 Euro (35 Minuten) und 350 Euro (1 Stunde).
Unterkunft: Hotel Arctic
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

Tag 6: Aufbruch zur Gletscherlodge Eqi
Das Abenteuer geht weiter. Am Vormittag erleben Sie eine gemütliche Fahrt entlang der Küste zum ca. 70 Kilometer entfernten Gletscher Eqip. Dieser Gletscher ist sehr aktiv und kalbt häufig. Mit dem Boot können wir nah an die Abbruchkante fahren. Nach der Anlandung am "Port Victor" beziehen wir unsere Hütten in der Gletscherlodge Eqi. Am Nachmittag unternehmen wir eine Wanderung bis hinauf auf die Moräne des Eqip-Gletschers. Grandiose Blicke über den Fjord und den sehr wahrscheinlich kalbenden Gletscher warten auf uns. Hinweis zum Gepäck für Gletscherlodge Eqi: Bitte nehmen Sie nur die notwendigsten Dinge in die Lodge mit, da Sie ihr Gepäck ca. 400 Meter vom Hafen bis zum Camp selbst tragen müssen. Der Wanderführer hilft Ihnen natürlich dabei.
Während der 2 Nächte müssen Sie aus dem Hotel Arctic auschecken, Ihr Gepäck bleibt in dieser Zeit in einem Gepäckraum.
+250 m, -250 m, 11,0 km, ca. 4,0 h
Unterkunft: Gletscherlodge Eqi
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 7: Wanderung zwischen Meer, Gletscher und Inlandeis
Die Lage der Hütten am Eiscamp Eqi ist einzigartig und lädt zum Verweilen ein. Von daher steht es jedem Teilnehmer frei, auf die insgesamt ca. 18 Kilometer lange Wanderung zum Inlandeis mitzukommen. Das Erlebnis, am Beginn des fast ganz Grönland überziehenden Eisschildes zu stehen, ist jedenfalls einzigartig.
+650 m, -650 m, 18,0 km, ca. 6,0 h
Unterkunft: Gletscherlodge Eqi
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

Tag 8: Per Boot zurück nach Ilulissat
Mit dem Boot geht es gegen Mittag wieder zurück nach Ilulissat. Die Fahrt beeindruckt erneut durch zahlreiche Passagen treibender Eisberge. Wir kommen am späten Nachmittag wieder in Ilulissat an.
Unterkunft: Hotel Arctic
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 9: Flug nach nach Kangerlussuaq
Gegen Mittag fliegen wir mit Air Greenland nach Kangerlussuaq. Der Flug dauert ca. eine dreiviertel Stunde. Der Ort geht auf einen US-amerikanischen Armeestützpunkt zurück, welcher vom 7. Oktober 1941 bis zum 27. April 1951 genutzt wurde. Dem Flughafen von Kangerlussuaq fiel 1948/49 eine tragende Rolle während der Berlin-Blockade zu, da die Versorgung mit Gütern, die für die Luftbrücke nach Berlin bestimmt waren, über diesen Stützpunkt abgewickelt wurde. Am Nachmittag haben wir die Möglichkeit auf einer Wanderung die wilde, von Gletschern ausgewaschene Landschaft rund um Kangerlussuaq zu bewundern.
Unterkunft: Hotel Kangerlussuaq
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

Tag 10: Wanderung auf dem ewigen Eis!
Mit einem Geländebus fahren wir 30 Kilometer Richtung Osten Richtung Inlandeis (ca. 2 Stunden). Die Fahrt führt uns durch eine einzigartige Landschaft , über Berge, über weite Hochflächen und durch halbwüstenartige Täler. Am Ende der Fahrt unternehmen wir eine Wanderung, die nur die wenigsten Grönland-Besucher unternehmen: Wir besteigen die Eiskappe! Auf dem Eis verändert sich die Landschaft vollständig. Zahlreiche kristallblaue Schmelzwasserströme bahnen sich Ihren Weg durch das Eis. Wir kommen vorbei an Wasserfällen und Seen. Ausgestattet mit Spikes und Wanderstöcken (Wird vor Ort ohne Aufpreis zur Verfügung gestellt) ist es für jeden von uns ein Leichtes, an der 3-stündigen Wanderung teilzunehmen. Erfahrung mit Gletscherbegehungen ist nicht erforderlich! Gesamtdauer des Ausfluges: ca. 7-8 Stunden.
+200 m, -200 m, 6,0 km, ca. 3,0 h
Unterkunft: Hotel Kangerlussuaq
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

Tag 11: Flug nach Kopenhagen
Nach einer eindrucksvollen Reise findet am heutigen Mittag der Rückflug über das Eisschild Grönlands nach Kopenhagen statt. Auf dem Flug bewundern wir nochmals die sich scheinbar endlos in alle Himmelsrichtungen erstreckenden Eismassen. Ankunft in Kopenhagen gegen 20:00. 1 Nacht in Kopenhagen.
Unterkunft: Park Inn by Radisson Copenhagen Airport Hotel
Verpflegung: Frühstück

Tag 12: Rückflug in die Heimat
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von den Mitreisenden. Kurze Fahrt mit der Metro zum Flughafen (4 Minuten). Individueller Rückflug in die Heimat
Verpflegung: Frühstück

Unterbringung:
Die Hotels sind sehr komfortabel und gehören zum Besten, was Grönland in dieser Hinsicht zu bieten hat. Während der 2 Nächte im Hüttencamp, welches durch seine exklusive Lage am Eqi-Gletscher besticht, ist ein gewisser Komfortverzicht notwendig (3 Duschkabinen für alle Hütten mit Kaltwasser, 1 Toilette für alle Hütten, frische Bettwäsche zum Selberbeziehen der Betten und ein für die Lage sehr gutes Restaurant).

Gewisse Abstriche muss bei dem letzten Hotel dieser Reise in Kangerlussuaq gemacht werden. Das Hotel ist ein einfaches Flughafenhotel und dient ausschließlich dem Transit innerhalb Grönlands. Für uns ist es jedoch eine gute Ausgangsbasis, um das Inlandeis erreichen zu können. Zudem benötigen wir diesen Aufenthalt in Kangerlussuaq, um bei nebligem Wetter eine Puffer zwischen den Inlandsflügen und dem internationalen Flug zu haben.

Gästetipp:

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 6 Personen, Höchstteilnehmer: 12 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 315900 

   Euro   Hinweise

15.06.17 - 26.06.17 4690,-Anfragen  Buchen
25.06.17 - 06.07.17 4790,-Anfragen  Buchen

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Gerne erstellen wir Ihnen ein Flugangebot bis/ab Kopenhagen.
Einzelbelegung: 900 Euro

Enthaltene Leistungen:
Flug mit Air Greenland von Kopenhagen über Kangerlussuaq nach Ilulissat
Flughafen- und Sicherheitsgebühren
2 Nächte im Hotel Park Inn By Radison*** in Kopenhagen, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
5 Nächte im Hotel Arctic**** in Ilullisat, Zimmer mit Bad/Dusche und WC sowie Meerblick
2 Nächte in einer Hütte der Gletscherlodge Eqi, Hütte mit frischer Bettwäsche, Wasserklo, Gemeinschafts-WC und -dusche (Kaltwasser) am Hauptgebäude
2 Nächte im Hotel Kangerlussuaq***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
Verpflegung lt. Reiseverlauf
Transfers in Ilulissat lt. Reiseverlauf
Fahrt mit Allradbussen von Kangerlussuaq zum Inlandeis
Bootsfahrten nach Rodebay und Eqi
Geführte Wanderung mit Steigeisen auf dem Inlandeis, keine Vorkenntnisse erorderlich
Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2017
Führung und Betreuung durch autorisierten Bergwanderführer
Abzeichen und Tourenbuch

Nicht enthaltene Leistungen:
Flug nach/ab Kopenhagen
Getränke und Trinkgelder (ca. 200 Euro)

Anforderungen / Informationen:
Schmale Pfade, teilweise weglos, geröllig. Daher gute Kondition und aufgrund der Länge der Wanderungen gute Kondition erforderlich Wanderung auf dem Inlandeis (Keine Erfahrung mit Gletschern notwendig!)

Einreise- und Gesundheitshinweise:
Für die Einreise nach Grönland, ist ein gültiger Reisepass erforderlich, da dieser Teil der Dänischen Reichsgemeinschaft nicht zum Schengenraum gehört.

Hinweise:
Es handelt sich bei dieser Reise um eine komfortable Wanderrundreise. Sie wohnen in guten Hotels und einem ausgewählten Hüttencamp. Während der 2 Nächte im Hüttencamp, welches durch seine exklusive Lage am Eqi-Gletscher besticht, ist ein gewisser Komfortverzicht notwendig (3 Duschkabinen für alle Hütten mit Kaltwasser, 1 Toilette für alle Hütten, frische Bettwäsche zum Selberbeziehen der Betten und ein für die Lage sehr gutes Restaurant).
Generell ist eine Reise in Grönland vom Wetter sehr stark beeinflusst und daher der Reiseablauf auch Veränderungen unterworfen und kann vor Ort kurzfristig geändert werden. Flugverbindungen und Unternehmungen mit Booten und Helikopter sind hier sehr vom Wetter abhängig. Änderungen und Verspätungen gehören deshalb zum grönländischen Alltag.
Es gelten die Allgemeinen Reise- und Teilnahmebedingungen und die Ausschreibung des Reiseveranstalters.

Reiseempfehlung:




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0176