Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Island
Startseite : Europareisen : Islandreisen : Reise 310110

Island: die schönsten Nationalparks
15-tägige Wanderrundreise

Es ist wohl nicht übertrieben, Island als eines der wenigen Reiseziele Europas zu bezeichnen, wo geologische Erscheinungsformen aller Art hautnah zu erleben sind. Mächtige Gletscher, tosende Wasserfälle, Schwefelquellen, Vulkane und natürlich auch saftige Wiesen mit den grasenden Islandpferden lassen diese Reise ein unvergessliches Erlebnis werden. Neben schönen Wanderungen kommen auch die berühmtesten Wahrzeichen der Insel nicht zu kurz. Genießen Sie Islands Natur, lassen Sie sich inspirieren von den geheimnisvollen Wikinger-Sagen, von den Märchen über Trolle und von der Geschichte Islands.

15 Tage
Rundreise mit Wanderungen
Region: Skaftafell NP, Thingvellir NP, Snaefellsness NP, Asbyrgi NP
Übernachtung: feste Zeltcamps mit Vollpension
Teilnehmer: min. 14, max. 18

Höhepunkte:
Wenig Campwechsel: viel Zeit an den einzelnen Zeltstandorten
Die bekannteste Hochlandstrecke: Kjölur
Snæfellsnes-Halbinsel - auf den Spuren Jules Vernes

Detailprogramm:
1. Tag: Anreise
Transfer zum Camp in Reykjavik (1 Ü).

2. Tag: Golden Circle
Highlights satt: Besuch der Thingstätte Islands mit Spaziergang durch die Allmännerschlucht sowie Besuch des Geysirs Strokkur und des mächtigen Wasserfalls Gullfoss. Am Abend erreichen wir Stykkisholmur (3 Ü).

3. Tag: Snæfellsjökull und Jules Verne
Ausgiebige Besichtigung der Halbinsel mit kleinen Wanderungen. Dabei ist ein Highlight die Küstenwanderung an der Basaltküste von Arnarstapi (GZ an diesem Tag insgesamt ca. 4 Std.).

4. Tag: Krimi und freier Tag
Wer sich auf diesen Tag vorbereiten möchte, sollte den Island-Krimi "Das Rätsel von Flatey" lesen. Direkt von dem kleinen Ort Stykkisholmur fährt die Fähre in ca 1 ½ Std. nach Flatey (fakultativ). Unsere Reiseleitung bietet alternativ eine kleine Wanderung um Stykkisholmur an.

5. Tag: Die Ringstraße nach Norden
Nach dem Frühstück Fahrt über die Ringstraße in den Norden Islands. Unterwegs besuchen wir das historische Torfmuseum Glaumbær sowie die Torfkirche Vidimyri. Nachmittags erreichen wir unser Camp am Mývatn (3 Ü).

6. Tag: Mývatn I: Vulkanwanderung
Wanderung auf dem Ringwallkrater Hverfjall und zu den Lavaburgen von Dimmuborgir (GZ: 4 - 5 Std.). Zum Abschluss kleine Wanderung auf einer Landzunge des Mývatn.

7. Tag: Mývatn II: Brodelnde Erde
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Vulkanismus: Besuch der Solfataren von Namaskard und Wanderung durch ein Lavafeld des Zentralvulkans Krafla (GZ: ca. 2 Std.).

8. Tag: Dettifoss - Asbyrgi - Husavik - Akureyri
Wir sehen Europas mächtigsten Wasserfall Dettifoss, die malerische Felsenschlucht Asbyrgi (Wanderung durch ein Wäldchen zu einem kleinen See, GZ: 1 1/2 Std.) und das malerische Hafenstädtchen Husavik mit dem sehr interessanten Walmuseum. Am späten Nachmittag erreichen wir Akureyri, die "Hauptstadt des Nordens"(1 Ü).

9. Tag: Hochlandpiste Kjölur
Es wird abenteuerlich! Auf der Hochlandpiste Kjölur geht es Richtung Süden, wo wir gegen Abend unser Camp in Leirubakki (2 Ü) erreichen. Bei gutem Wetter haben wir dabei herrliche Aussichten auf die umliegenden Gletscher Langjökull und Hofsjökull.

10. Tag: Am Fuße der Hekla
Heute erkunden wir die Umgebung des Vulkas Hekla. Auf unserer Wanderung im Tal Þjórsárdalur finden wir viele Spuren des letzten Ausbruchs des immer noch aktiven Vulkans.

11. Tag: Landmannalaugar
Busfahrt zur faszinierenden Landschaft der Landmannalaugar und atemberaubende Wanderung durch leuchtend rotes Rhyolithgestein, zerklüftetes Lavagestein und Solfatarenfelder (GZ: ca. 2 - 3 Std.). Anschließend fahren wir weiter über die "Feuerschlucht" Eldgjá zum Skaftafell-Nationalpark (3 Ü).

12. Tag: Skaftafell-Nationalpark
Wanderung zum Svartifoss und weiter zum Sjönarsker-Aussichtspunkt. Von dort steigen wir ins Morsadalur ab (GZ: ca. 4 - 5 Std.).

13. Tag: Gletscherlagune Jökulsárlón
Was wäre Island ohne seine Gletscher? Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir den bekanntesten Eissee Islands, hier kommen Fotografen auf ihre Kosten. Mit etwas Glück beobachten wir in der Sonne badende Robben und Eiderenten.

14. Tag: Durchs Südland
Wir fahren durch fruchtbares Gebiet im Südland. Unterwegs besuchen wir das Heimatmuseum Skogar und halten an den Wasserfällen Skogafoss und Seljalandsfoss. Am späten Nachmittag erreichen wir Reykjavik (1 Ü).

15. Tag: Abschied nehmen
Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Unterbringung:
Wir übernachten in Doppeldachzelten auf meist einfach ausgestatteten Campingplätzen mit Dusche/WC, die an landschaftlich reizvollen Stellen liegen. Wir haben immer ein Gruppenzelt mit Tischen und Bänken dabei. Übernachtungsorte (Ü) laut Reiseverlauf.
Schlafsack, Isomatte und Essgeschirr sind bitte mitzubringen.

Gästetipp:

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 14 Personen, Höchstteilnehmer: 18 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 310110 

   Euro   Hinweise

25.06.17 - 09.07.17 2448,-Anfragen  Buchen
29.06.17 - 13.07.17 2448,-Anfragen  Buchen
02.07.17 - 16.07.17 2448,-Anfragen  Buchen
06.07.17 - 20.07.17 2448,-Anfragen  Buchen
09.07.17 - 23.07.17 2448,-Anfragen  Buchen
13.07.17 - 27.07.17 2448,-Anfragen  Buchen
16.07.17 - 30.07.17 2448,-Anfragen  Buchen
23.07.17 - 06.08.17 2448,-Anfragen  Buchen
30.07.17 - 13.08.17 2448,-Anfragen  Buchen
03.08.17 - 17.08.17 2448,-Anfragen  Buchen
06.08.17 - 20.08.17 2448,-Anfragen  Buchen
13.08.17 - 27.08.17 2448,-Anfragen  Buchen

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Einzel-Zelt-Zuschlag: 100 Euro
Innerdeutsches Bahnticket: 60 Euro
Air Berlin Nachtflüge:
Berlin, Düsseldorf, München: ohne Zuschlag
Frankfurt, Hamburg, Stuttgart: 75 Euro
Wien: 125 Euro
Zürich: 200 Euro
Weitere deutsche Abflughäfen: 125 Euro
Hinflug am späten Abend des ersten Reisetages. Ankunft in Deutschland einen Tag später als oben angegeben
WOWAir Tagflug:
Berlin: 125 Euro
Icelandair Tagflüge:
Frankfurt, München bis Buchung 31.01.17: 175 Euro
Frankfurt, München ab Buchung 01.02.17: 275 Euro
Wien, Zürich: 350 Euro

Enthaltene Leistungen:
Flug mit Air Berlin, Austrian Airlines, Eurowings, Germanwings, KLM Royal Dutch Airlines, Icelandair, NIKI, Scandinavian Airlines, Swiss International Airlines oder WOWAir in der Economyclass nach Keflavik und zurück
Flughafentransfers in Island
Rundreise lt. Programm im hochlandtauglichen Reisebus
14 Übernachtungen im 2-Personen-Doppeldachzelt, Küchen-/Aufenthaltszelt wird gestellt
Gestellung einer Komfort-Matratze
Frühstück an allen Tagen, einfaches Lunchpaket (das man sich selbst vom Frühstück zubereitet) und Abendessen (einfache warme Hauptmahlzeit) beginnend mit dem 2. und endend mit dem 14. Tag
Programm wie beschrieben (ggf. umgekehrter Routenverlauf)
Eintrittsgebühr ins Museum Glaumbær, in die Torfkirche Vidimyri, ins Walmuseum Husavik und ins Museum Skogar
qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung

Anforderungen / Informationen:
Die Wanderungen sind in Länge und Höhendifferenz vom Wetter abhängig.
Geeignet für Gäste mit normaler Kondition.

Einreise- und Gesundheitshinweise:
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise einen Personalausweis oder Reisepass, der noch mindestens 3 Monate über das Reiseende hinaus gültig ist.

Hinweise:
Bitte bedenken Sie, daß unberechenbares Wetter und nicht kalkulierbare Naturereignisse vorkommen können. Wetter und Natur bedingen somit auch den Tourenablauf. Selbstverständlich ist die Durchführung sämtlicher Programmpunkte das Ziel; Verschiebungen oder Programmänderungen aufgrund ungünstiger Verhältnisse sind jedoch vorbehalten. Die Reiseteilnehmer sollten flexibel sein und unumgänglichen Situationen mit Verständnis und Geduld begegnen.
Es gelten die Allgemeinen Reise- und Teilnahmebedingungen und die Ausschreibung des Reiseveranstalters.

Reiseempfehlung:




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0153