Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Island
Startseite : Europareisen : Islandreisen : Reise 310050

Island Reise: Faszination Hochland
15-tägige Wanderreise

Einzigartige Landschaftsbilder von bunten Liparitbergen, schwarzen, dampfenden Lavafeldern und vulkanischer Formenvielfalt begegnen uns in der unbewohnten Wildnis des Hochlandes. Die Fahrt allein macht die Reise schon zu einem Erlebnis: Flüsse sind nur selten überbrückt, die Pisten führen über Lavafelder, durch Sand- und Schotterwüsten, vorbei an Gletscherzungen und grünen Flussoasen. Ganz besondere Erlebnisse sind der Tafelvulkan Herdubreid und der Vulkan Askja, aber auch Klassiker wie Thingvellir, Geysir und Gullfoss, Mývatn oder Akureyri, die "Hauptstadt des Nordens" werden besucht und zeigen uns eindrucksvoll die Vielfalt Islands.

15 Tage
mittelschwere Wanderrundreise
Route mit 2 Hochlandpassagen
Übernachtung: feste Zeltcamps mit Vollpension
Teilnehmer: min. 14, max. 18

Höhepunkte:
Die schönsten Wanderungen im Hochland
Grandiose Naturerlebnisse
Abenteuer-Übernachtung in der Askja

Detailprogramm:
1. Tag: Fluganreise
Fahrt zum Camp in Reykjavik (1 Ü).

2. Tag: In die Thorsmörk
Wir verlassen die Hauptstadt und fahren über abenteuerliche Pisten in die Gletscherwelt der Thorsmörk (2 Ü).

3. Tag: Wanderparadies Thorsmörk
Ein ganzer Tag steht uns in der grünen Oase der Thorsmörk zur Verfügung. Auf einer Tageswanderung erkunden wir das von drei Gletschern umrahmte Tal.

4. Tag: Zum Vulkan Hekla!
Wir nehmen Abschied von der Thorsmörk und fahren nach Leirubakki, unmittelbar am bekannten Vulkan Hekla gelegen (2 Ü).

5. Tag: Hochlandabenteuer pur!
In den farbigen Bergen von Landmannalaugar unternehmen wir eine ca. 3- bis 4-stündige Wanderung auf den Brennisteinsaldá oder den Bláhnukur. Anschließend bleibt uns Zeit für ein Bad im Naturbecken.

6. Tag: Sprengisandur
Abenteuerliche Fahrt durch die Sprengisandurwüste, auch "Wüste der Geächteten" genannt, Richtung Norden. Unser Ziel ist der Mývatn, der Mückensee (1 Ü).

7. - 8. Tag: Askja, Eingang zur Hölle
Auf dem Weg zurück ins Hochland besichtigen wir den Dettifoss, den wohl mächtigsten Wasserfall Europas. Die Weiterfahrt zur Askja führt uns durch Wüsten und über Lavaformationen - ein Erlebnis für sich! Immer wieder sehen wir auf der rechten Seite den majestätisch-schönen Tafelvulkan Herdubreid. Nachmittags Wanderung zum Kratersee Viti ("Hölle") mit Bademöglichkeit im warmen, schwefeligen Wasser (GZ: 4 Std.). 1 Ü im selbst aufgebauten Camp in der Askja. Am Vormittag des 8. Tages unternehmen wir eine weitere Wanderung, bevor wir uns auf den Rückweg zum Mývatn machen (1 Ü).

9. Tag: Am Mückensee
Rundfahrt und Wanderungen im Mývatn-Gebiet. Wir spazieren durch das bunte Solfatarenfeld Námaskarð und lernen die Lavaburgen von Dimmuborgir kennen. Am Nachmittag machen wir uns auf den Weg nach Akureyri (3 Ü).

10. Tag: Der Norden Islands
Wir besichtigen den malerische Hafenort Husavik mit dem sehenswertem Walmuseum. Bei den bizarren Echofelsen begeben wir uns auf eine Wanderung (GZ: 1 1/2 Std.) und bestaunen dort einzigartige Basaltstrukturen. In der hufeisenförmigen Felsenschlucht Ásbyrgi genießen wir die grandiose Aussicht, bevor es zurück nach Akureyri geht.

11. Tag: Akureyri
Wir genießen das Flair der zweitgrößten Stadt Islands und tun, was uns gefällt. Fakultativ Wanderung am Fuße des Hausbergs Súlur.

12. Tag: Hochlandpiste Kjölur
Fakultative Möglichkeit zum Besuch des Museumshofes Glaumbær, danach Fahrt auf der Hochlandstrecke Kjölur Richtung Süden nach Hveravellir (2 Ü).

13. Tag: Bunte Thermalquellen
Wanderung im Kerlingarfjöll, eines der markantesten Gebirge Islands, mit bunten Rhyolith-Bergspitzen, kleinen Hanggletschern und großen Geothermalgebieten.

14. Tag: Golden Circle
Wir verlassen das Hochland und besuchen die Klassiker Islands: den Geysir Strokkur und den Wasserfall Gullfoss sowie Thingvellir mit der Allmännerschlucht. Rückkehr nach Reykjavik (1 Ü).

15. Tag: Rückreise
Fahrt zum Flughafen und Rückflug.

Unterbringung:
Wir schlafen in Doppeldachzelten. Die Campingplätze sind meist einfach ausgestattet, liegen dafür aber oft in traumhafter Umgebung und verfügen über Dusche/WC. Die Übernachtungsorte entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf (Ü = Übernachtung).
Schlafsack, Isomatte und Essgeschirr sind bitte mitzubringen.

Gästetipp:

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 14 Personen, Höchstteilnehmer: 18 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 310050 

   Euro   Hinweise

04.07.17 - 18.07.17 2448,-Anfragen  Buchen
11.07.17 - 25.07.17 2448,-Anfragen  Buchen
18.07.17 - 01.08.17 2448,-Anfragen  Buchen
25.07.17 - 08.08.17 2448,-Anfragen  Buchen
01.08.17 - 15.08.17 2448,-Anfragen  Buchen
08.08.17 - 22.08.17 2448,-Anfragen  Buchen

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Einzel-Zelt-Zuschlag: 100 Euro
Innerdeutsches Bahnticket: 60 Euro
Air Berlin Nachtflüge:
Berlin, Düsseldorf, München ohne Zuschlag
Frankfurt, Hamburg, Stuttgart: 75 Euro
Wien: 125 Euro
Zürich: 200 Euro
Weitere deutsche Abflughäfen: 125 Euro
Hinflug am späten Abend des ersten Reisetages. Ankunft in Deutschland einen Tag später als oben angegeben
WOWAir Tagflug:
Berlin 125 Euro
Icelandair Tagflüge:
Wien, Zürich 350 Euro
Frankfurt, München ab Buchung 31.01.17: 175 Euro
Frankfurt, München ab Buchung 01.02.17: 275 Euro

Enthaltene Leistungen:
Flug mit Air Berlin, Austrian Airlines, Eurowings, Germanwings, KLM Royal Dutch Airlines, Icelandair, NIKI, Scandinavian Airlines, Swiss International Airlines oder WOWAir in der Economyclass nach Keflavik und zurück
Flughafentransfers in Island
Rundreise lt. Programm im hochlandtauglichen Reisebus
14 Übernachtungen im 2-Personen-Doppeldachzelt, Küchen-/ Aufenthaltszelt wird gestellt (mit Ausnahme der Übernachtung in der Askja)
Gestellung einer Komfort-Matratze für 13 Nächte, Gestellung einer Isomatte für eine Übernachtung in der Askja
Frühstück an allen Tagen, einfaches Lunchpaket (das man sich selbst vom Frühstück zubereitet) und Abendessen (einfache warme Hauptmahlzeit) beginnend mit dem 2. und endend mit dem 14. Tag
Programm wie beschrieben (ggf. umgekehrter Routenverlauf)
qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen:
Eintritte

Anforderungen / Informationen:
Geeignet für Gäste mit normaler Kondition.
Die Wanderungen sind in Länge und Höhendifferenz vom Wetter abhängig.

Einreise- und Gesundheitshinweise:
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise einen Personalausweis oder Reisepass, der noch mindestens 3 Monate über das Reiseende hinaus gültig ist.

Hinweise:
Bitte bedenken Sie, daß unberechenbares Wetter und nicht kalkulierbare Naturereignisse vorkommen können. Wetter und Natur bedingen somit auch den Tourenablauf. Selbstverständlich ist die Durchführung sämtlicher Programmpunkte das Ziel; Verschiebungen oder Programmänderungen aufgrund ungünstiger Verhältnisse sind jedoch vorbehalten. Die Reiseteilnehmer sollten flexibel sein und unumgänglichen Situationen mit Verständnis und Geduld begegnen.
Es gelten die Allgemeinen Reise- und Teilnahmebedingungen und die Ausschreibung des Reiseveranstalters.

Reiseempfehlung:




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0157