Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Thailand
Startseite : Asienreisen : Thailandreisen : Reise 235300

Thailand: Dschungelwanderungen und Traumstrände des Südens
16-tägige Aktivreise

Von vier ausgewählten Standorten aus erschließen wir uns die Naturschätze des ältesten und artenreichsten Ökosystems der Erde. Wir wandern unter den Urwaldriesen des Khao Yai-Nationalparks, können bis zum traumhaft gelegenen Wasserfall Haew Suwat gelangen, von dem Leonardo DiCaprio im Film "The Beach" sprang. Im Khao Sok-Nationalpark, dem letzten großen Urwald des Südens, folgen wir dem Ruf der Gibbons bis tief in den Dschungel hinein. Zum krönenden Abschluss besteigen wir den mit dichtem Urwald überzogenen Schlangenkopfberg und genießen unvergessliche Blicke auf die umliegende Küsten- und Gebirgslandschaft, bevor wir uns am Strand unseres komfortablen Resorts an der Andamanensee entspannen - Genuss pur!

16 Tage
Wanderreise, Aktivreise
Region: Bangkok und Inseln im Süden
Unterbringung: Hotels, Hütten, Lodges, 1 x Zug, 2 x Luxuszelt
Kleingruppe: 8 bis 16 Teilnehmer

Höhepunkte:
Wanderungen: 3 x leicht (3-5 Std.), 4 x moderat (4-5 Std.)
Geheimtippwanderung und komfortables Safaricamp am berühmten River Kwai
Übernachtung im Wasserbungalow

Detailprogramm:
1. Tag: Auf nach Thailand
Abflug nach Bangkok.

2. Tag: Bangkok
Ankunft in der thailändischen Hauptstadt und Transfer zum Hotel. Je nach Ankunftszeit haben wir den Tag zur freien Verfügung. Lohnenswert ist auf jeden Fall immer der Besuch eines der lebhaften Nachtmärkte.
Hotelübernachtung in Bangkok.

3. - 4. Tag: Naturerlebnis Khao Yai-Nationalpark
Wir verlassen die Hauptstadt und fahren nach Nordosten in das Khao Yai-Naturschutzgebiet (UNESCO-Weltnaturerbe), dem größten und ältesten Nationalpark Thailands. Einen ganzen Tag haben wir für ausgedehnte Wanderungen Zeit, die uns tief in die von dichtem Regenwald geprägte ursprüngliche Landschaft führen. Dabei können wir aus verschiedenen Routen und verschiedenen Schwierigkeitsgraden auswählen. Immer wieder stoßen wir unter uralten Baumriesen auf Spuren wilder Tiere. Welche der markierten Routen wir im Park wählen, wird zudem vor Ort nach den jeweiligen Weg- und Wetterbedingungen und jüngsten Tiersichtungen entschieden. GZ je nach Routenwahl von 2-5 Stunden.
2 einfache Hüttenübernachtungen im Nationalpark.
150 km.
(F)

5. Tag: Die Brücke am Kwai
Am frühen Morgen fahren wir nach Kanchanaburi und zur berühmten Brücke über den River Kwai. Von hier aus nehmen wir den Zug, der uns über den schönsten Teil der historischen Strecke entlang des Flusses durch die Landschaft des Kwai-Tals im Grenzgebiet zu Myanmar nach Sai Yok bringt.
Wasserbungalowübernachtung in Sai Yok.
350 km.
(A)

6. - 7. Tag: Geschichte, Luxus und Geheimtipp-Wanderungen
Heute beginnt unsere Wanderung mit Geheimtipp- Status: Sie führt mitten durch unberührte Natur an malerischen Sinterterrassen vorbei und entlang des alten Gleisbettes. GZ ca. 2-3 Stunden. Nach einem kurzen Transfer besuchen wir das Hellfire-Pass-Museum und laufen weitere 2 Stunden auf einem von Unterholz befreitem und restaurierten Teilstück des alten Gleisbettes, immer wieder mit spektakulären Aussichten auf das Kwai-Tal, bis zu unserem komfortablen Camp am Ufer des Flusses in Hin Tok. Hier können wir bei einem Bad im natürlichen Whirlpool am Ufer des Flusses entspannen. Wer weniger wandern möchte, kann vom Hotel aus mit einem traditionellen Songtaew direkt zum Hellfire-Pass fahren und die Wanderung erst dort beginnen (fakultativ). GZ entsprechend ca. 2-5 Stunden. Am nächsten Tag folgen wir dem alten Gleisbett durch Dörfer und dichten Wald bis zum Wasserfall Sai Yok Yai. Von dort aus kehren wir mit Longtailbooten den Kwai hinab zurück zum Camp. GZ ca. 4-5 Stunden.
2 Übernachtungen in großen, mannshohen Safari-Komfortzelten, ausgestattet mit Betten und privatem Bad.
(2 x F, 2 x M, 2 x A)

8. Tag: Auf in den Süden
Früh fahren wir zurück Richtung Bangkok und besteigen in Nakhon Pathom den Nachtzug nach Surat Thani.
Zugübernachtung.
(F)

9. - 10. Tag: Im Khao Sok-Nationalpark
Nach Ankunft in Surat Thani fahren wir in den Khao Sok-Nationalpark. Der Rest des Tages steht uns zur Entspannung und für ein Bad im Fluss zur freien Verfügung. Am folgenden Morgen wandern wir tief in den Regenwald hinein und folgen dem Lauf eines Zuflusses des Sok. Auch hier gilt, wer weniger wandern möchte, hat Gelegenheit, die Wanderdauer den eigenen Wünschen anzupassen. GZ entsprechend 4-5 Std.
2 einfache Lodgeübernachtungen im Khao-Sok-NP.
150 km.
(F)

11. Tag: Wildniswanderung
Frühmorgens brechen wir zum spektakulär gelegenen Cheow-Lan-See auf, einem der bestgehüteten Landschaftsgeheimnisse des Südens, überqueren ihn in seiner ganzen Länge und erreichen ein Wildnisgebiet, das nur übers Wasser zugänglich ist. Von hier aus wandern wir zur tief im Dschungel versteckten Nam-Thaloo-Tropfsteinhöhle. GZ ca. 3-4 Stunden. Nach Rückkehr zum Damm, Fahrt nach Ao Nang an die Küste der Andamanen-See. 170 km.
3 Hotelübernachtungen in Ao Nang.
(F)

12. - 13. Tag: Ao Nang
Am Khao Ngorn Nak, dem Schlangenkopfberg, unternehmen wir unsere vielleicht schönste Wanderung der Reise. Der Berg spielt in der einheimischen Mythologie eine wichtige Rolle und befindet sich im Haad-Nopparathara-Nationalpark. Die 514 Höhenmeter führen über einen manchmal recht steilen Pfad durch unberührten Urwald, in dem man oft Gibbons singen hört. Oben angekommen, werden wir mit der unvergesslichen Aussicht auf die Andamanensee, die vorgelagerten Inseln und auf die malerischen Karstklippen belohnt. Zurück an der Küste am Fuß des Berges können wir an einem der schönsten Strände der Region in die Fluten springen. GZ ca. 4-5 Stunden. An Tag 13 erkunden wir das malerische Hinterland von Ao Nang auf einer letzten Wanderung durch Plantagen, Wälder und Dörfer mit großartigen Ausblicken auf die einzigartige Landschaft mit ihren surreal anmutenden Kalksteinfelsen. GZ ca. 3 Stunden. Der Nachmittag steht uns zum Bummeln, für Einkäufe, eigene Unternehmungen oder einfach zum Entspannen in unserem Resort zur freien Verfügung.
(2 x F, 1 x M)

14. - 15. Tag: The Hotspring Beach Resort
Wir fahren in die Provinz Phang Nga und beziehen zum Abschluss der Reise unser Domizil direkt am endlosen Strand der Andamanensee. Das komfortable, einsam gelegene 4-Sterne-Resort verfügt über warme Thermalquellen, die für pure Entspannung sorgen. Am Abend des 15. Tages Flughafentransfer nach Phuket für den Rückflug.
Hotelübernachtung am Thai Muang-Beach.
140 und 70 km
(2 x F)

16. Tag: Ankunft

Gästetipp:

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 8 Personen, Höchstteilnehmer: 16 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 235300 

   Euro   Hinweise

20.01.18 - 04.02.18 2198,-Anfragen  Buchen
03.02.18 - 18.02.18 2198,-Anfragen  Buchen
17.02.18 - 04.03.18 2198,-Anfragen  Buchen
10.03.18 - 25.03.18 2198,-Anfragen  Buchen
03.11.18 - 18.11.18 2198,-Anfragen  Buchen
10.11.18 - 25.11.18 2198,-Anfragen  Buchen
17.11.18 - 02.12.18 2198,-Anfragen  Buchen
24.11.18 - 09.12.18 2198,-Anfragen  Buchen

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Einzelzimmer-Zuschlag: 390 Euro (10 Übernachtungen)
An den Tagen 3, 4 und 8 ist kein Einzelzimmer möglich.
innerdeutsches Bahnticket: 60 Euro
Frankfurt, München ohne Zuschlag
Weitere deutsche Abflughäfen: 200 Euro
Österreich: 250 Euro
Rückflug mit Umstieg in Bangkok

Enthaltene Leistungen:
Flug mit Thai Airways International in der Economyclass nach Bangkok und zurück von Phuket
Flughafentransfers im Reiseland
Transport während der Reise in klimatisierten Vans
5 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, 2 Übernachtungen in großen, mannshohen Safari-Luxuszelten mit eigener Dusche/WC, 2 einfache Hüttenübernachtungen (4er-Belegung) mit sanitären Gemeinschaftseinrichtungen, 2 einfache Lodgeübernachtungen und 1 Wasserbungalowübernachtung jeweils in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, 1 Übernachtung im Zug in der 2. Klasse (Schlafwagen mit einfachen sanitären Gemeinschaftseinrichtungen)
Tageszimmer an Tag 15
10 x Frühstück, 3 x Mittagessen, 3 x Abendessen
Programm wie beschrieben
Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung

Einreise- und Gesundheitshinweise:
Für touristische Aufenthalte in Thailand ist für deutsche Staatsangehörige kein Visum erforderlich. Der Reisepass muss sechs Monate über das Reiseende hinaus gültig sein. Eine gültige Impfung gegen Gelbfieber wird nur bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet gefordert. Bei direkter Einreise aus Deutschland bestehen keine Impfvorschriften.

Hinweise:
Bitte bedenken Sie, daß unberechenbares Wetter und nicht kalkulierbare Naturereignisse vorkommen können. Wetter und Natur bedingen somit auch den Tourenablauf. Selbstverständlich ist die Durchführung sämtlicher Programmpunkte das Ziel; Verschiebungen oder Programmänderungen aufgrund ungünstiger Verhältnisse sind jedoch vorbehalten. Die Reiseteilnehmer sollten flexibel sein und unumgänglichen Situationen mit Verständnis und Geduld begegnen.
Es gelten die AGB und die Ausschreibung des Reiseveranstalters.

Reiseempfehlung:




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0125