Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Vietnam
Startseite : Asienreisen : Vietnamreisen : Reise 230150

Südvietnam aktiv und nah dran
16-tägige Aktivreise mit Radfahren

Alles in Vietnam scheint in Bewegung. Die Wirtschaft boomt, die Städte wandeln sich und die Vietnamesen beeindrucken durch fröhliche Betriebsamkeit. Doch nach wie vor prägen badende Wasserbüffel, grün schimmernde Reisfelder, lang gestreckte Strände mit bunten Fischerbooten und die klassische Kopfbedeckung, der Kegelhut, das Bild. Entdecken Sie mit uns aktiv den Süden Vietnams. Raus aus dem klimatisierten Reisebus, rein in Pedale und Wanderschuhe. Beeindruckend sind die Kontraste: das Rattern der Mofas in der quirligen Metropole Saigon und die Ruhe im fruchtbaren Mekongdelta. Wenig begangene Pfade am Nam-Cat-Tien-Nationalpark, kolonialer Charme, Berge und weite Teeplantagen bei Dalat sowie kilometerlange, helle Strände an der Küste. Begeben Sie sich mit uns auf die Reise und erleben Sie die faszinierenden Facetten Südvietnams. Sicher werden Sie im Flugzeug nach Hause versonnen an die vielen Erlebnisse und Begegnungen denken und man wird ein typisch vietnamesisches Lächeln auf Ihrem Gesicht entdecken können.

16 Tage
Fahrradreise, Aktivreise, Erlebnisreise
Region: südliches Vietnam
Übernachtung: Hotels, Farmhaus
Kleingruppe: 6 bis 12 Teilnehmer

Höhepunkte:
Radlerglück bei Touren durch Reisfelder, Regenwald, im Hochland und an der Küste
Frischer Fisch aus dem
Krokodilsee im Dschungel
Übernachtung auf Vietnamesisch bei Einheimischen im Farmhaus
Tee pflücken und im Wasserfall baden im Hochland bei Dalat
Strandpicknick und Relaxen mit Insel-Feeling

Detailprogramm:
1. + 2. Tag: Abflug in Deutschland und Ankunft in Saigon
Gegen Mittag Abflug in Frankfurt - Ankunft in Saigon am nächsten Tag. Nach Ankunft in Saigon – der Metropole des Südens - werden wir von unserer Reiseleitung abgeholt und mit dem Bus in ein gemütliches, zentrumsnahes Hotel gebracht. Anschließend steht ein erster genüsslicher Erkundungsspaziergang durch die Stadt auf dem Programm. Unter anderem besuchen wir das Zentrum der Stadt, das Hafenviertel und die Backpacker-Area. Den Tag lassen wir bei einem Welcomedrink auf der Dachterrasse eines kolonialen Hotels ausklingen.
-/-/A
2 Übernachtungen im zentral gelegenen Ruby River Hotel in Saigon.

3. Tag: Erkundung von Saigon
Vormittags geht es zu Fuß durch die Stadt: Wir besichtigen Märkte, Museen, buddhistische Tempel und lassen die Eindrücke Saigons auf uns wirken. Nach einem leichten Mittagessen fahren wir mit Fahrradrikschas, den so genannten Cyclos, Richtung Cholon. In dem quirligen Chinesenviertel ist immer etwas los! Besuch des „Seeing Hands“ Projektes, hier können Sie sich eine herrlich entspannende Massage gönnen. Abend zur freien Verfügung. Bummeln Sie noch etwas weiter oder lassen Sie bei einem Cocktail im berühmten Innenhof des historischen Continental Hotels die vielen Eindrücke des Tages und das besondere Ambiente dieses Originalschauplatzes auf sich wirken. Saigon bietet viele Möglichkeiten.
F/-/-
Stadtrundgang: ca. 8 km

4. Tag: Tai Chi im Park / Auf ins Mekongdelta
Frühmorgens können wir unter Anleitung eines Tai Chi Lehrers an morgendlichen Übungen teilnehmen. Nach einem stärkenden Frühstück im Hotel brechen wir ins fruchtbare Mekongdelta auf, den „Reiskorb Vietnams“. Der Bus bringt Sie nach Ben Luc, wo wir eine erste Radtour durch ländliche Gebiete beginnen. Anschließend geht es wieder mit dem Bus in die Stadt My Tho, wo wir die Vinh Trang Pagode besuchen. Sie dient nicht nur buddhistischen Mönchen als Heim, sondern ist auch gleichzeitig Zufluchtsort für kranke und behinderte Kinder, sowie Waisen. Hier genießen wir ein vegetarisches Mittagessen, bevor wir nach Ben Tre weiterfahren.
Am Nachmittag erkunden wir die ländliche Umgebung nochmals per Fahrrad.
F/M/-
Busfahrt: 95 km, ca. 2 Std.
Radtour: ca. 30 km, einfach, meist eben.
1 Übernachtung im Viet Uc Hotel in Ben Tre.

5. Tag: Mekongdelta pur erleben
Transfer über die Ham Luong Brücke nach Thanh Ngai, wo wir per Rad die Umgebung erkunden und kleine Handwerksbetriebe besuchen. Nach einem leichten Mittagsessen in einem Garten (auf eigene Regie) fahren wir mit dem Bus weiter nach Vinh Long und überqueren mit der Fähre den Co Chien Fluss, um nach Cai Be zu kommen. Mit dem Fahrrad fahren wir weiter bis zur Unterkunft am Fluss und haben dann den Nachmittag zur freien Verfügung. Am Abend können Sie Ihr Abendessen am Fluss genießen.
F/-/-
Radtour: ca. 25-30 km, einfach, eben.
2 Übernachtungen im Mekong Riverside Resort bei Cai Be.

6. Tag: Radtour zwischen Mekongarmen / Mekong-Lodge
Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Fahrrad an Feldern entlang in das benachbarte Cai Lay und weiter durch schöne Landschaft, kleine Dörfer und üppige Früchtegärten. Wir erhalten näheren Einblick in das tägliche Leben der Einheimischen. Unterwegs stoppen wir in Obstgärten und verkosten frische Früchte bei einem lokalen Farmer. Weiter geht es zu einem alten Mandarinhaus, wo wir schon zum Mittag erwartet werden. Nach einem Mittagessen mit lokalen Spezialitäten bei der Familie geht es per Auto zurück zum Resort bei Cai Be.
F/M/-
Radtour: ca. 25-30 km, meist eben.
1 Übernachtung im Mekong Riverside Resort & Spa bei Cai Be.

7. Tag: Schwimmender Markt und Rückkehr nach Saigon
Am frühen Morgen Besuch des Schwimmenden Marktes von Cai Be und einiger kleiner Manufakturen. Danach steht der Vormittag zur freien Verfügung. Am Nachmittag fahren wir zurück nach Saigon. Bei einem gemeinsamen Abendessen besteht die Möglichkeit, sich mit einem eingeladenen Gast auszutauschen.
F/-/A
Fahrt: ca. 100 km, 2,5 Stunden
1 Übernachtung im zentral gelegenen Ruby River Hotel in Saigon.

8. Tag: Seen - Dörfer - Langhaus / Unterwegs zum Nam Cat Tien Park
Frühmorgens Fahrt vorbei am Tri An See in der Provinz Dong Nai zum Nam Cat Tien Park, unterwegs machen wir Halt an Kautschukplantagen und dem Schwimmenden Dorf La Nga. Außerdem wird auf dem Weg in den Nationalpark eine Radtour unternommen, welche uns vorbei an kleinen Pfefferplantagen und durch ethnische Minderheitendörfer bis hin zu einem traditionellen Langhouse in Ta Lai führt. Hier stärken wir uns bei einem frisch zubereiteten Mittagessen. Entspannen Sie sich oder nehmen Sie die Möglichkeit wahr und fahren Sie mit dem Kajak über den See (wenn die Zeit es erlaubt, buchbar vor Ort). Am Nachmittag geht es weiter zum Nam Cat Tien Park mit dem Rad oder Auto. Am Park angekommen beziehen wir die Unterkunft für die Nacht. Abendessen und Übernachtung in einfachen Unterkünften in Parknähe.
F/M/A
Busfahrt zum Nationalpark: 180 km, ca. 3,5-4 Std.,
Radtour: gesamt ca. 20-30 km, 2,5 Std.
2 Übernachtungen in einfachen Gemeinschaftsunterkünften des Farmhauses Nam Cat Tien in Parknähe.

9. Tag: Nam Cat Tien Nationalpark / Wanderung zum Krokodilsee
Frühmorgens brechen wir auf und durchqueren mit der Fähre den Dong Nai Fluss zum Nam Cat Tien Nationalpark. Von hier Transfer mit dem Jeep zum Ausgangspunkt für einen 6 km langen Treck durch den Wald zum Krokodilsee. Entspannen Sie sich nach der Ankunft am See und genießen Sie die Idylle, während das Mittagessen mit frischem Fisch für uns zubereitet wird. Anschließend begeben wir uns auf den Rückweg. Falls es die Zeit erlaubt, können wir noch eine Bärenaufzuchtstation besuchen (zusätzlich 3 km).
F/M/A
Wanderung: 12–15 km, ca. 3–4 Std. insgesamt

10. Tag: Radtour / Ins Hochland bei Dalat
Am nächsten Morgen können wir die Natur auf uns wirken lassen, bevor wir uns auf dem Weg nach Dalat machen. Wir radeln auf sehr schöner Strecke in der Nähe vom Park zurück zum Highway 20. Anschließend Fahrt mit dem Bus nach Dalat. Unterwegs stoppen wir am Pongour-Wasserfall. Dalat gilt als das Juwel des zentralvietnamesischen Hochlandes und hat sich als ehemaliges „Petit Paris“ viel von seinem kolonialen Charme erhalten. In einer wohltemperierten Region gelegen und von Seen, Wäldern und Wasserfällen umgeben, hat sich der ehemalige Kurort zu einem beliebten Ziel sowohl einheimischer als auch ausländischer Touristen entwickelt.
F/-/-
Radtour: insgesamt ca. 22 km; 1,5-2 Std., einfach
Busfahrt: ca. 3,5 Std.
2 Übernachtungen im Dalat Du Parc Hotel in Dalat.

11. Tag: Wanderung durch Teeplantagen und Radtour Dalat
Nach dem Frühstück fahren wir nach Cau Dat, wo wir einen Spaziergang durch eine Teeplantage unternehmen. Genießen Sie die grüne Landschaft. Im Anschluss besuchen wir die Zen-Pagode und radeln am Nachmittag zum ehemaligen Palast des Kaisers Bao Dai, sowie um den Xuan Huong See. Danach Rückkehr zu unserem Hotel.
F/-/-
Wanderung: ca. 5 km, 1,5 Std.
Busfahrt: ca. 1 Std.
Radtour: ca. 35 km; ca. 2,5 Std.

12. Tag: Über den Pass an die Küste
Mit dem Bus geht es hinauf auf den Bidup Nui Ba-Pass, einem der schönsten in ganz Vietnam. Dort steigen wir auf unsere Räder und brausen ca. 40 km Richtung Meer hinab. Ankunft in Nha Trang am Nachmittag. Ein kurzer Spaziergang beginnend am Rathaus entlang der Strandpromenade bringt uns die Stadt näher. Am späten Nachmittag besuchen wir die Ponagar Türme aus der Cham-Zeit, bevor es zum Hotel geht. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.
F/-/-
Radtour: ca. 40 km, hügelig meist bergab, Vorsicht geboten!
Busfahrt: 135 km, gesamt ca. 3 Std.
1 Übernachtung im Alana Nha Trang Beach Hotel in Nha Trang.

13. Tag: Vormittag zur freien Verfügung oder Inseltour / Fahrt zu Whale Island
halbtägige Insel-Tour: Früh morgens um etwa 07.30 Uhr checken Sie aus und brechen auf zu Ihrer Inseltour (Schwimmsachen nicht vergessen). Sie fahren vom Hafen los zu einer vorgelagerten Insel, die für Ihre faszinierende Unterwasserwelt bekannt ist und wegen Ihrer dunkel aufragenden Klippen auch Ebenholz Inseln genannt werden. Wenn Sie wollen, können Sie hier auch schwimmen gehen oder die herrliche Aussicht vom Boot aus genießen. Sie cruisen weiter durch dir Nha Trang und haben die Möglichkeit frische Fische zu fangen. Gegen Mittag kehren Sie zurück an Land. Nachmittags fahren wir weiter nördlich zur Whale Island. Ankunft am Abend und Abendessen am Meer.
F/-/A
Bootstour;
Fahrt zu Whale Island: 100 km, 2,5 Std.
2 Übernachtungen im Whale Island Resort auf Whale Island.

14. Tag: Entspannung pur… Gestalten Sie den Tag
Ob Sie den Tag am Strand verbringen und einfach mal abschalten, einen Ausflug unternehmen oder die Stadt erkunden – die Zeit gehört ganz Ihnen! Es besteht die Möglichkeit eine Boots- oder Schnorcheltour zu unternehmen (fakultativ, vor Ort buchbar). Abschiedsessen auf der Insel.
F/M/A

15. Tag: Heute heißt es Abschied nehmen…
Den Morgen können Sie noch gemütlich am Strand verbringen, bevor wir zum Flughafen gebracht werden und via Saigon oder Hanoi den Heimflug antreten.
F/-/-
Fahrt: 135 km, ca. 3 Std.

16. Tag: Ankunft in Frankfurt
Morgens Ankunft in Frankfurt.
-/-/-

Unterbringung:
Mekong Riverside Boutique Resort & Spa
Am Rande der Stadt Cai Be, direkt am Mekong gelegen, befindet sich dieses umweltfreundliche Hotel, zu dem ein großer Bio-Garten und eine Fischfarm, sowie eine eigene Windmühle und solarbetriebene Wegeleuchten gehören. So gibt es die frischesten Zutaten im Restaurant, das auch Kochkurse anbietet. Im Pool, Spa, dem Vogelbeobachtungsturm oder bei anderen Angeboten können Sie den Tag genießen. Mit einem Aufenthalt hier unterstützen wir die lokale Gemeinschaft, da alle Mitarbeiter aus der Region kommen.
Das Boutique-Resort besteht aus 34 Zimmern in 17 Bungalows, die möglichst ästhetisch in die Landschaft integriert sind. Jeder Bungalow hat zwei getrennte Zimmer, zehn Bungalows liegen direkt am Fluss, sodass man von der Veranda aus das Leben am Fluss betrachten kann. Die restlichen Bungalows bieten Blick über den großen Bio-Garten.
Lage: Cai Be, Mekongdelta, Süd-Vietnam
Ausstattung: Restaurant, Spa, Pool, WLAN, kostenfreie Nutzung von Fahrrädern und Kajaks
Kategorie: Eco - Resort, etwa 3-4 Sterne
Zimmer: 34 Zimmer

Ruby River Hotel
Das Ruby River Hotel liegt sehr zentral im Stadtviertel Ben Thanh & Dong Khoi. Verschiedene Sehenswürdigkeiten wie die Notre-Dame-Kathedrale, das Opernhaus, der Ben Thanh Market oder das War Remnants Museum befinden sich in Nähe des Hotels.
Die 50 einladenden Zimmer verfügen über TV, Safe und Minibar sowie WLAN-Internetzugang. Alle Badezimmer sind mit einem Haartrockner und kostenlosen Pflegeprodukten ausgestattet.
Im Restaurant genießen Sie eine Auswahl an vietnamesischen und westlichen Gerichten. Auch ein Frühstücksbuffet wird täglich angeboten.
Lage: Ben Thanh & Dong Khoi Area, District 1 in Saigon, Süd-Vietnam
Standart: Stadthotel, etwa 2-3 Sterne
Ausstattung: Restaurant, WLAN (kostenlos)

Gästetipp:

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 6 Personen, Höchstteilnehmer: 12 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 230150 

   Euro   Hinweise

18.11.17 - 03.12.17 2990,-Anfragen  Buchen
23.12.17 - 07.01.18 3390,-Anfragen  Buchen
03.02.18 - 18.02.18 auf Anfr.Anfragen  BuchenVorschautermin

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Einzelbelegung: 420 Euro
Frankfurt ohne Zuschlag

Frühbucherrabatt:
Bei Buchungen, die mindestens 6 Monate vor Reisebeginn bei uns eingehen, erhalten Sie 3 % Frühbucherrabatt!

Enthaltene Leistungen:
Linienflug Frankfurt–Saigon, Cam Ranh–Frankfurt in der Economy Class
Alle Transfers im klimatisierten Reisebus
Insg. 13 Übernachtungen (DZ; 2x Pool): 11x Mittelklassehotel mit Du/WC, 2x Farmhaus (Gemeinschaftsraum u. -bad)
13x Frühstück (F), 6x Mittagessen (M), 5x Abendessen (tlw. mehrgängig) (A)
7-8 geführte Radtouren mit Begleitfahrzeug. 2 geführte Wanderungen. Stadtführungen in Saigon und Dalat. Bootstouren. Blinden-Massage. Tai Chi Übung.
Eintritte laut Detailprogramm
Qualifizierte deutschsprachige lokale Reiseleitung
Infomaterial

Nicht enthaltene Leistungen:
nicht genannte Verpflegung und Getränke
Trinkgelder
fakultative Ausflüge
Visumkosten

Anforderungen / Informationen:
8 einfache bis moderate Radtouren zwischen 20 und 40 km. Am anstrengendsten ist die Tour am 12. Tag (hügelig, wenig Schatten). Die Wanderung bei Dalat ist einfach und dauert ca. 2 Std.

Einreise- und Gesundheitshinweise:
Ein Touristenvisum wird in der Regel für vier Wochen zur einmaligen Einreise ausgestellt. Das Visum muss vorab bei der vietnamesischen Botschaft in Berlin beantragt werden. Die derzeitige Möglichkeit der visumfreien Einreise für 15 Tage für deutsche Staatsangehörige ist zunächst bis zum 30.06.2017 befristet. Der Reisepass muss sechs Monate über das Reiseende hinaus gültig sein. Eine gültige Impfung gegen Gelbfieber wird nur bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet gefordert. Bei direkter Einreise aus Deutschland bestehen keine Impfvorschriften.

Hinweise:
Bitte bedenken Sie, daß unberechenbares Wetter und nicht kalkulierbare Naturereignisse vorkommen können. Wetter und Natur bedingen somit auch den Tourenablauf. Selbstverständlich ist die Durchführung sämtlicher Programmpunkte das Ziel; Verschiebungen oder Programmänderungen aufgrund ungünstiger Verhältnisse sind jedoch vorbehalten. Die Reiseteilnehmer sollten flexibel sein und unumgänglichen Situationen mit Verständnis und Geduld begegnen.
Es gelten die Allgemeinen Reise- und Teilnahmebedingungen und die Ausschreibung des Reiseveranstalters.

Reiseempfehlung:




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0093