Urlaub auf Hawaii

Große Welle auf Hawaii

Hawaii wurde letzte Woche vom Hurrikan „Iselle“ verschont. Er brachte zwar Regen und heftigen Wind aber die Inseln blieben vor größeren Schäden bewahrt. Es war der erste Tropensturm seit mehr als 20 Jahren, der auf Hawaii zusteuerte.

Wußten Sie übrigens, dass der Hawaiianische Staatsfisch der „Diamant-Picassodrückerfisch“ ist? Da wären Sie sicher nie darauf gekommen, oder? Aber es kommt noch schlimmer. Auf Hawaiianisch heißt dieser Fisch nämlich „Humuhumunukunukuapua’a“. Sind Sie beim Lesen auch gerade über diesen Namen gestolpert? Da sind Sie nicht alleine. Bestimmt erinnern Sie sich auch an die Interpretatiuon der Lieder „Somewhere over the Rainbow“ und „what a wonderful world“ von Israel Kamakawiwo’ole. Auch dieser Name stammt – sie ahnen es bereits – aus Hawaii. Und wenn Sie nun das Lied ein bisschen vor sich hinsummen, was sehen Sie da vor Ihrem inneren Auge? Weiße Sandstrände, Palmen, Blumengirlanden, milchkaffeefarbige Mädchen mit wippenden Baströckchen…? Doch wie würde das Lied klingen, wenn Sie sich dabei die glühenden Lavaströme, Vulkanlandschaften und Canyons auf den Inseln vorstellen würden? Oder üppig grünen Regenwald und tosende Wasserfälle? Kaum vorstellbar.
Die bayerische Sängerin Claudia Koreck hat über Hawaii ebenfalls ein Lied geschrieben und braucht dafür nur ein einziges Wort: Beautiful. Wir wissen nicht, was Beautiful auf hawaiianisch heißt, aber es ist auch nicht wichtig. Lehnen Sie sich einfach zurück, genießen Sie und träumen Sie von Hawaii:

Hawaii – Wanderparadies in der Südsee
19-tägige Wanderreise
13.10.14 – 31.10.14 4690,-
24.11.14 – 12.12.14 4490,-
09.02.15 – 27.02.15 4490,-
30.03.15 – 17.04.15 4690,-

Link zu weiteren Erlebnisreisen