Schlagwort-Archive: Trekking

Trekkingreise in Chile

5052IMG_3043 (+)
Trekkingreise Chile

Dieser Reisebericht aus Chile handelt von einer Trekkingreise in drei außergewöhnlichen Wanderregionen Chiles: dem Lircay Nationalpark, dem Laguna San Rafael Nationalpark am nördlichen Inlandeis und dem Torres del Paine Nationalpark in Patagonien. Es handelte sich um eine Pionierreise, die aus drei Trekkingetappen bestand. Im ersten Teil sollte der 3.953 m hohe Vulkan im chilenischen Nationalpark Altos de Lircay bestiegen werden. Das Gepäck, Zeltausrüstung und Verpflegung wurde mit Criollos, Arbeitspferden, befördert. Der zweite und anspruchsvollste Teil sollte die Umrundung eines Gletscherausläufers des nördlichen Inlandeises vom Lago Plomo zum Lago Leones werden. Geplant war, diese Strecke für die Zukunft als markierte Trekkingstrecke zu erschließen. Sie bot zu diesem Zeitpunkt keinerlei Infrastruktur. Es gab keine Wege und keine Pfade. Diese wurden von vorausgehenden Helfern notdürftig freigeschlagen und markiert. Die dritte und letzte Trekkingetappe diente noch zur Abrundung und war vergleichsweise ein erholsamer Ausklang im gut strukturierten Torres del Paine Nationalpark im Süden Chiles. Die Reise hielt was sie versprach: ein Abenteuertrip der beinahe schon erwartungsgemäß nicht so verlief, wie geplant…
Trekkingreise in Chile weiterlesen

Berchtesgadener Land

Berchtesgadener Land - Der Watzmann
Berchtesgadener Land – Der Watzmann

Der WDR strahlte kürzlich diesen wunderbaren Beitrag über das Berchtesgadener Land aus. Es lohnt sich, diesen locker leicht gemachten Bericht über eine wunderschöne Region anzusehen.

Der Link zum Beitrag wurde entfernt, da der Beitrag inzwischen leider nicht mehr in der WDR-Mediathek verfügbar ist.

Wenn Sie Lust auf einen Urlaub im Berchtesgadener Land bekommen haben, haben wir hier die passenden Vorschläge:
Vom Königssee zum Watzmann 6-tägige geführte Trekkingtour
Das Steinerne Meer 6-tägige geführte Trekkingtour
Vom Watzmann zu den Drei Zinnen 7-tägige geführte Alpentraversale

Marokko Trekkingreise

Marokko Trekkingreise

Wir sind wieder von unserer Marokko Trekkingreise zurück – leider.
Der Reiseverlauf war gut gewählt – Fès und Meknès waren sehr interessant. Leider regnete es am 4. Tag, so dass wir vom Zedernwald, dem Hochplateau und dem Talguemt Pass nichts sahen und auch den Berberaffen war’s anscheinend zu nass.
Von da an hatten wir aber herrliches Wetter – wir konnten div. Oasen und den Ausflug mit Dromedaren in die Sahara voll genießen.
Das eigentliche 6-tägige M’Goun-Trekking können wir uneingeschränkt weiterempfehlen – wir hatten eine sehr nette, immer hilfsbereite Begleitmannschaft und einen erstklassigen Koch (von seinen Tagines träumen wir noch heute).
Der 14. Tag auf abenteuerlicher Bergstraße bis hin zu den Wasserfällen von Ouzoud war wiederum ein tolles Erlebnis.
Unserem Reiseleiter Monyr Hammou nachträglich auf diesem Wege nochmal ein herzliches „vergelts Gott“ – ein super Typ, immer hilfsbereit und für jeden ein offenes Ohr !!!

M’Goun – Trekking, Dünen und Basare
16-tägige Trekkingreise durch Marokko

Nepal Trekking

Treppen auf der Trekkingtour

Bei unserer letzten Trekkingtour durch Nepal haben wir ein neues Wort gelernt: „nepaliflach“. Das haben Sie auch noch nie gehört, oder? Es sei denn, Sie waren schon einmal in Nepal und haben einen Einheimischen nach dem Weg gefragt. Seien Sie skeptisch, wenn dieser mit „flach“ antwortet, denn er könnte „nepaliflach“ meinen. Ein bisschen rauf und ein bisschen runter eben. Gemeint sind damit hunderte von Höhenmetern über steile Treppen und schmale Pfade – „nepaliflach“ eben. Aber so haben Sie sich eine Trekkingtour durch Nepal doch auch vorgestellt, oder? Nein, eigentlich ist das gar nicht möglich. Denn die grandiose Berglandschaft, das einmalige Trekkingerlebnis, die unverdorbene Landbevölkerung – das kann man sich gar nicht vorstellen, das muss man erlebt haben…

Nepal Trekking
Zu den Trepping – äh – Trekkingreisen in Nepal

Besteigung des Großvenedigers Teil 1

Tauern Haute Route – Rundherum und hinauf auf den Großvenediger (3.674 m)

Ein Hochdruckgebiet herrscht über Europa, der Wetterbericht sagt für die nächsten Tage gutes Wetter voraus, die Sonne strahlt vom dunkelblauen Herbsthimmel. Ideale Voraussetzungen für unser Vorhaben, das uns diesmal in das ewige Eis führen soll – auf die Gletscher des Großvenedigers… Besteigung des Großvenedigers Teil 1 weiterlesen

Der Karnische Höhenweg

Während des ersten Weltkriegs verlief entlang der Karnischen Alpen die Front zwischen Italien und Österreich. Zahlreiche Spuren des fürchterlichen Gebirgskriegs sind hier noch zu finden. Der Karnische Höhenweg ist Teil des „Friedenswegs“ der aus einstigen Frontwegen zusammengefügt wurde um „Wege, die einst Fronten trennten, … heute verbinden“. Die Karnischen Alpen sind aber nicht nur historisch wichtig sondern auch geologisch. Denn hier verläuft nicht nur die Grenze zwischen Österreich und Italien sondern auch die geologische Grenze zwischen Afrika und Europa. Hier stoßen die beiden tektonischen Platten zusammen, die für das Auffalten der Alpen verantwortlich sind. Aus diesem Grund gehören die Karnischen Alpen zu den interessantesten geologischen Regionen der Erde. Für Wanderer und Trekkingfreunde, bietet der Karnische Höhenweg zudem eine sportliche Herausforderung. Neben der typischen Fauna und Flora faszinieren die wunderbaren Ausblicke und die Möglickeiten Gipfel zu besteigen während man nie in ein Tal absteigen muss.
Karnischer Höhenweg

Eine Übersicht an weiteren Wanderreisen in den Bergen:
Wanderurlaub in den Alpen

Island Trekking auf dem Laugavegur

Gletscherzunge

Der Laugarvegur zählt zu den schönsten Trekkingetappen weltweit. Ich bin ihn selbst schon zweimal gegangen und war jedesmal begeistert (siehe auch Reiseberichte). Die landschaftliche Vielfalt, die Ursprünglichkeit, die Wildheit, die Entstehung der Erde hautnah. Man läuft, je nach Richtung, von heißen Quellen zu eisigen Gletschern oder anders herum, und durchquert schwarze Sandwüsten, wilde Bäche und bunte Liparitlandschaften. Kein Tag ist wie der andere. Jeder Tag wartet mit neuen Überraschungen, Farben, Lichter, Nebelschwaden und Regenbögen auf.

Wegen der großen Nachfrage wurden jetzt neue Termine aufgelegt, damit jeder eine Chance hat, diese einzigartige Trekkingtour zu machen.
Island – Komforttrekking auf dem Laugavegur

Island Trekking auf dem Laugavegur

Reisen nach Island Islandreisen, Aktivreisen