Zurück vom Gardasee

Am Gardasee

Unser Urlaub am Gardasee ist wirklich rundum gelungen:

– Die Anreise mit der Bahn hat trotz vorangegangener Streiks hervorragend geklappt,
– Das Hotel Lido Blu können wir in jeder Beziehung weiterempfehlen (sehr gute Lage direkt am See, angenehme, frisch renovierte Zimmer, freundlicher Service …),
– Das Essen war qualitativ hochwertig, reichhaltig und abwechslungsreich,
– Das Wanderprogramm war interessant und gut zu bewältigen,
– Wir hatten eine sehr kompetente und freundliche Reiseleitung,
– Die Reisegruppe war durchweg angenehm,
– Sogar das Wetter war mit durchschnittlich 23 Grad C, ohne Regen, für eine Wanderreise ideal.

Wanderwoche mit Traumblick – Der Gardasee
Wanderparadies Gardasee

Internetseite im Responsive Design

cropped-HeaderE1280x339.jpg
Unveränderbare Bildschirmgrößen von fest installierten Computern und Laptops gehören fast schon der Vergangenheit an. Immer mehr Informationen fließen über mobile elektronische Geräte mit unterschiedlichen Auflösungen und Bildschirmgrößen. Wir haben nun unsere Internetseiten Erlebnisreisen-weltweit und Alpinatours neu gestaltet und die Bildschirmauflösung den Anforderungen für mobile Geräte angepasst. Die nach dem Responsive Webdesign neu gestalteten Internetseiten präsentieren sich nun durch die fliesenden Blockelemente moderner und besser lesbar. So können Sie jetzt auch jederzeit unterwegs durch unser umfangreiches Reiseangebot stöbern.

Cornwalls schönste Gärten

Gärten in Cornwall
Gärten in Cornwall

Als im letzen Herbst die neuen Reisekataloge nach und nach bei mir eintrudelten, fiel mir eine Reise ins Auge, die mein leidenschaftliches Gärtnerherz gleich um einiges schneller schlagen lies:

Cornwalls schönste Gärten erwandern.

Es brauchte nicht viel Überredungskunst, um mich von der Buchung dieser Reise zu überzeugen. Und das war auch gut so, denn die Termine waren alle in kürzester Zeit ausgebucht. Diese perfekte Kombination aus Aktivität, Gartenkunst, Natur und Kultur hatte offensichtlich nicht nur mich angesprochen. Und ich wurde nicht enttäuscht. Cornwalls schönste Gärten weiterlesen

Tipps zur gelungenen Reisefotografie Teil 1

reisefotografie

Kennen Sie das: Sie sind bei den Nachbarn eingeladen, die Ihnen stundenlang und mit Feuereifer nichtsaussagende Schnappschüsse der letzten Urlaubsreise präsentieren. Schade um den Abend.
Wir möchten Ihnen hier Tipps zur gelungenen Reisefotografie geben. Denn mit nur wenigen Tricks können Urlaubsfotos zu etwas besonderem werden. Bilder sollen den Betrachter neugierig machen, seinen Blick auf etwas bestimmtes lenken oder eine außergewöhnliche Stimmung wiedergeben. Das wird sicher nicht mit jedem Bild gelingen, doch mit etwas Übung kann aus einem normalen Schnappschuss auch ein spannendes Foto werden.

Tipps zur gelungenen Reisefotografie Teil 1 weiterlesen

Auf den Spuren der Wikinger reisen!

Fischerboot im Hafen Norwegens

Spätestens seit „Wickie und die starken Männer“, der Zeichentrickserie die in den 1970er-Jahren erstmals im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurden, kennt sie jeder. Die Wikinger. Wickie, der kleine Junge mit den roten Haaren und dem lustigen Hörnerhelm, der mit seinen klugen Ideen die Mannschaft immer wieder aus verzwickten Situationen auf ihren Wikinger Reisen rettet. Doch was ist wahr am Klischee der Wikinger? Auf den Spuren der Wikinger reisen! weiterlesen

Nashornschutzprojekt in Botswana

Nashornschutzprojekt in Botswana

Alarmierende Zahlen veröffentlicht die Organisation „Rhinos without Borders“ (Nashörner ohne Grenzen) zum Thema Wilderei an Nashörnern in Afrika. Demnach erreichte die illegale Tötungsquote der geschützten Tiere im Jahr 2014 erschreckende Ausmaße. Über 1215 Nashörner wurden alleine in Südafrika gewildert. Fast doppelt soviele wie in 2012 und fast drei mal soviele wie noch in 2011. Es ist ein neuer Höchststand erreicht. Die ständig steigende Nachfrage an Rhinozeroshorn und Elfenbein auf dem asiatischen Markt ist der Grund dieser Entwicklung. Wenn die Wilderei nicht gestoppt wird, werden Nashörner, die bereits seit 60 Millionen Jahren die Erde bevölkern, in wenigen Jahren komplett ausgestorben sein. In 2011 wurde bereits die Untergruppe des westlichen Spitzmaulnashorn von der IUCN als ausgestorben erklärt. Dieser erschreckende Trend kann nur aufgehalten werden, wenn Regierungen, Schutzorganisationen und besorgte Bürger zusammenarbeiten und sofort handeln. Nashornschutzprojekt in Botswana weiterlesen

Wildnis, Gletscher, Tiere: Alaska

Alaska – Mt. McKinley

Auf einer Fläche fünfmal so groß wie Deutschland leben lediglich 700.000 Menschen. Davon wohnen ca. 300.000 Menschen in einer Stadt und der Rest verteilt sich über das ganze Land. Man stelle sich also eine fast menschenleere und ursprüngliche Wildnis vor. Ein Paradies für eine einzigartige Tierwelt. Weite Tundren, wilde Flußlandschaften und gewaltige Bergketten prägen das Land. Tiefe Fjorde und enge Canyons, gewaltige Gletscher. Und über alles hinaus ragt der 6194 m hohe Mt. McKinley, der höchste Berg Nordamerikas.
Die Rede ist – Sie haben es schon vermutet – von Alaska. Wildnis, Gletscher, Tiere: Alaska weiterlesen

Erlebnisurlaub, Abenteuerreisen, Aktivreisen, Trekkingtouren, Wanderreisen und vieles mehr…