Archiv der Kategorie: Reiseempfehlung

Empfehlung zu Ländern, Regionen…

Wanderurlaub in Kroatien

Wandern in Kroatien

Schon Goethe wußte den Wert des Wanderns zu schätzen: „Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.“ soll er gesagt haben. Doch was genau hat er damit wohl eigentlich gemeint und was bedeutet das für heutiges, zeitgemäßes Reisen, wo doch die Möglichkeit, große Distanzen via Flugzeug, Bahn, Auto & Co. in kürzester Zeit zu überwinden, zu Ausflügen in die entferntesten Winkel der Welt lockt? Vielleicht gilt es deshalb mehr denn je, das Fleckchen Erde, das man bereist, vor Ort auf eine Weise zu begreifen (und zu würdigen!), die einen „Auge in Auge“-Austausch möglich macht, so dass wir mit dem Land auf vielerlei Weise Tuchfühlung erleben können. Um am Ende genau um diese Erfahrung reicher wieder nach Hause zurückkehren zu dürfen: nämlich die einer echten Begegnung. Hierzu gehören auch und insbesondere Naturerfahrungen, von denen uns allein in Europa mannigfaltige Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Eine einladende Mischung aus idyllischen Landschaften und einer malerischen Küste bietet das sich auf einer Fläche von insgesamt über 56.000 km² erstreckende Kroatien.
Wanderurlaub in Kroatien weiterlesen

Entschleunigung im Urlaub in Griechenland

Urlaub in Griechenland

Kalispera. Ein Spätnachmittag im August in Griechenland: vor dem Kafenion in einem griechischen Bergdorf treffen sich die älteren Herren auf einen Schwatz. Diese Gewohnheit pflegen sie täglich. Sie sitzen auf wackeligen, mit Bast bezogenen blauen Holzstühlen. Auf dem Tischchen stehen kleine Tassen mit griechischem Kaffee – und der Betreiber des Cafés kennt die Zubereitungswünsche seiner Stammkunden ganz genau. Der Innenraum des Kafenions ist eher karg eingerichtet, über den Bildschirm eines kleinen Fernsehers an der weiß gekalkten Wand flackert der Wetterbericht der Nachrichten und kündigt Sonne und Hitze für die nächsten Tage an. Die Alten bleiben gelassen: das ist im August eben so! Entschleunigung im Urlaub in Griechenland weiterlesen

Auf den Spuren der Römer reisen

Römisches Erbe

„Deliranti isti Romani – Die spinnen, die Römer!“, so lautet der wohl bekannteste Ausspruch des Obelix. Und man kann dem Herrn in blau-weißen, figurbetonten „pantalons“, auch wenn er seinen Ausspruch so herum wohl nicht gemeint hat, absolut Recht geben. Denn im Sinne von „Ideen spinnen“ haben die Römer tatsächlich sagenhaftes auf die Beine gestellt! Auf den Spuren der Römer reisen weiterlesen

Abenteuer Kamtschatka

Kamtschtka Vulkan
Kamtschatka Vulkan

Petropawlowsk, Ochotskisches Meer, Tolbatschik, Klyuchevskaja, Schiwelutsch… Wenn Sie sich durch diese Namen gequält haben, kommen Sie einer der abgelegendsten Regionen der Erde näher. Hier treffen gleich 3 Kontinentalplatten aufeinander, was zu einer regen vulkanischen Tätigkeit führt. Im Jahr 2013 kam es zu einem einzigartigen Phänomen, als nämlich gleich 4 Vulkane gleichzeitig ausbrachen. Ein Volksfest für Vulkanologen, doch der Presse war das kaum ein Zweizeiler wert. Denn die Region ist so einsam, dass die Weltöffentlichkeit davon gar nichts bemerkte. Schade eigentlich oder vielleicht auch gut so, denn dann bleibt eine Reise durch eine der letzten unberührten Landschaften der Erde, denen vorbehalten, die noch echte Abenteuer erleben möchten. Abenteuer Kamtschatka weiterlesen

Australien – Dingos, Haie, Kokosnüsse

Australien
Ayers Rock

Südaustralien – Viktoria – New South Wales
In New South Wales zählt Sydney heute zu einer der schönsten Städte der Welt. In Victoria hat sich Melbourne zur Finanz- und Kulturmetropole Australiens entwickelt und in Südaustralien lockt Adelaide mit seinen Parks und Museen Besucher aus aller Welt an. Canberra, die Hauptstadt im Hinterland, beeindruckt durch moderne Architektur und durchdachten Städtebau. Die Metropolen sind jedoch nur ein Teil dessen, was der Südosten zu bieten hat: goldene Sandstrände und einsame Buchten, unendliches Outback, sehenswerte Nationalparks, dichte Eukalyptuswälder, eine reiche Tier- und Pflanzenwelt und viele Kostbarkeiten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Australien – Dingos, Haie, Kokosnüsse weiterlesen

Island – Mehr als eine Insel aus Feuer und Eis!

Island Reise
Island

Gewaltige Wasserfälle, blubbernde Schlammquellen, aufbrausende Geysire, nebelverhangene Fjorde, mystische Lavalandschaften, glitzernde Gletscher, drohende Vulkane, Nordlichter und Mitternachtssonne. All das ist Island. Knapp unterhalb des  Polarkreises schmiegen sich bunte Häuschen an saftiggrünen  Berghängen, liegen verträumte Kirchlein an steilen Fjordflanken, wiegt sich das Wollgras sanft im Wind, grasen friedlich Schafe und Pferde und leben Trolle und Elfen. Ein Paradies für Naturfreunde, Wanderer, Angler, Reiter, Radler, Fotografen, Hobbygeologen, Ornithologen und Literaturliebhaber. Island – Mehr als eine Insel aus Feuer und Eis! weiterlesen

Grönland – Im Bann des ewigen Eises

Grönland Reise
Grönland

Glänzende Diamanten auf blauem Samt, schimmernde Eisberge, die sich scharf gegen das dunkle Polarmeer abzeichnen. Die Luft ist klar und rein, das Licht intensiv, und doch streichelt es in weichen Tönen die unberührte arktische Natur. Wollgras wiegt sanft im Wind, erhabene Stille liegt über majestätischer Kulisse, nur vereinzelt durchbrochen durch das Klirren des Eises und das Bellen eines Polarfuchses in der Ferne. Willkommen in Kallaliit Nunaat – Land der Menschen! Grönland – Im Bann des ewigen Eises weiterlesen

Madagaskar – Ein Paradies als Arche

Madagaskar
Babobaballee Madagaskar

Langsam und machtig wirken die Kräfte der Plattentektonik unserer Erde. Der Superkontinent Gondwana wird Stück für Stück auseinander gerissen, Kontinente entstehen, Inseln bröckeln ab. Neue Fossilienfunde auf Madagaskar lassen vermuten, daß die heutige Insel vor 80 Millionen Jahren noch mit Indien, Südamerika und der Antarktis verbunden war. Doch seit der endgültigen Loslösung konnten sich Flora und Fauna, die über Millionen Jahre Evolution isoliert waren, in einer einzigartigen Art und Weise  entwickeln. Ein Paradies als Arche, das den Besucher der Neuzeit zurückversetzt in jene Zeit, als Herden von langhalsigen Titanosauriden mit Krokodilen um das Überleben kämpfen, während Rahonavis, fleischfressende Vogel, am Uferrand auf die Reste warten… Madagaskar – Ein Paradies als Arche weiterlesen