Begegnungen in Peru

Kondor in Peru

So schnell wie sie aus der Tiefe aufgetaucht sind, sind sie auch schon wieder verschwunden. Schließlich kreisen sie nur noch als kleine schwarze Punkte über uns, bis sie im Himmel verschwinden. Schon früh am Morgen bin ich aufgebrochen, um den Aufstieg der Kondore im Colca Tal in Peru zu beobachten. Das Licht ist fantastisch, der Canyon wunderschön. Ich möchte gerne länger bleiben und bitte den Busfahrer anzuhalten. Trotz seines verblüfften Gesichts steige ich aus und gehe alleine und zu Fuß weiter. Entschleunigt kann ich in Ruhe die tiefe Schlucht, die Stille, die Ursprünglichkeit genießen. Ich begegne einem Schäfer mit seiner Herde und wir tauschen ein freundliches Lächeln aus. Am Nachmittag sitze ich auf dem Markplatz eines kleinen Dorfes, beobachte die bunt gekleideten Menschen und lasse mir von rotbackigen Kindern über die Schulter schauen, während ich in meinem Tagebuch schreibe. Auf meiner Reise durch Peru erlebe ich immer wieder solch wunderbare Momente, habe Begegnungen mit den freundlichen Menschen, erfahre deren Hilfsbereitschaft und Besonnenheit. Ich bin überwältigt von den gewaltigen Bauwerken aus historischer Zeit, den gegensätzlichen Landschaftszonen.
Selten hat mich ein Land so in seinen Bann gezogen wie Peru.

Faszinierendes Peru: Auf den Spuren der Inka
Reisedauer: 22 Tage
Reisecharakter: Wanderreise, Erlebnisreise
Route: Arequipa, Titicacasse, Machu Picchu, Cordillera Blanca, Pachacamac

Machu Picchu
Reisedauer: 15 Tage
Reisecharakter: Erlebnisreise
Route: Lima, Nasca, Arequipa, Titicacasee, Machu Picchu

Peru, Bolivien: Durch das Reich der Inka
Reisedauer: 19 Tage
Reisecharakter: Erlebnisreise, Wanderreise, Kulturreise
Route: Arequipa, Titicacasee, La Paz, Machu Picchu, Amazonas Regenwald

Peru, Bolivien, Argentinien: Naturwunder Südamerikas
Reisedauer: 23 Tage
Reisecharakter: Erlebnisreise, Naturreise, Kulturreise
Regionen: Buenos Aires, Iguazu, Salta, Uyuni, La Paz, Machu Picchu, Lima

Machu Picchu
Uro Inseln