Alpenüberquerung Oberstdorf-Meran

Alpenüberquerung Oberstdorf-Meran

Zu den schönsten Wanderwegen in den Alpen gehört ohne Zweifel die Alqenüberquerung von Oberstdorf nach Meran. Für Abwechslung ist nämlich gesorgt, wenn Sie vom rauhen Allgäu ins liebliche Meran wandern. Jeder Tag gestaltet sich anders. Spannend und aufregend. Auf der Strecke von Nordseite der Alpen zur Südseite der Alpen überqueren Sie den Alpenhauptkamm und damit fünf namhafte Täler: Lechtal, Inntal, Pitztal, Ötztal und zuletzt das Schnalstal. Das bringt natürlich jede Menge Auf- und Abstiege mit sich, aber auch tolle Aussichten auf Wasserfälle, Gletscher, Gipfel und die einzigartige Bergwelt. Vielleicht begegen Sie sogar einem der inzwischen wieder heimischen Steinböcke oder einem seltenen Ötzi. Nein, den bekommt man natürlich nicht zu Gesicht. Aber wer möchte, kann die Fundstelle der berühmten Gletschermumie besichtigen. Also eine Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran ist in jedem Fall eine beeindruckende Trekkingtour, an die Sie noch lange denken werden!
Alpenüberquerung Oberstdorf-Meran

Übrigens: die Alpenüberquerung Oberstdorf-Meran haben wir in verschiedenen Varianten im Programm. Als klassische Trekkingtour, geführt mit kleiner Gruppe, auch an wenig frequentierten Terminen. Als geführte Trekkingtour mit Gepäcktransport. Als individuelle Trekkingtour, ohne Gruppe und Bergführer, als Familienwanderung mit kindgerechten Etappen, oder als Mountain-Bike-Transalp vom Tegernsee an den Gardasee. Außerdem noch für Könner als anspruchsvolle Hochtour mit Klettersteigen oder als Wintervariante mit Schneeschuhen
klassische Trekkingtour von Oberstdorf zu Fuß über die Alpen
Alpenüberquerung mit Gepäcktransport
Individuelle Alpenüberquerung
Alpenüberquerung für Familien mit Kindern
Mountain-Bike-Transalp
Alpenüberquerung als Hochtour
Mit Schneeschuhen über die Alpen

Alpenüberquerung Oberstdorf-Meran