Neue Alpenreise: Alpentraversale Watzmann-Drei Zinnen

Alpentraversale Watzmann-Drei Zinnen
Alpentraversale Watzmann-Drei Zinnen

Bei dieser außergewöhnlichen Alpenüberquerung vom Watzmann zu den Drei Zinnen gibt es jeden Tag einen neuen Höhepunkt. Zahlreiche Superlativen, die die Alpenwelt so zu bieten hat, liegen auf dem Weg. Los geht es am berühmten Königssee mit Blick auf die malerisch gelegene Klosteranlage St. Bartholomä und den Watzmann mit seinen Kindern. Der Kältepol Funtensee folgt als nächstes und das „Steinerne Meer“. Zwischen gigantischer Gletscherszenerie erhaschen wir einen Blick auf Österreichs höchsten Berg, dem Großglockner. Sie erreichen das Defregger Tal im Osttirol, das mit seinen uralten Holzhäusern ein hübsches Fotomotiv bildet. Aber packen Sie die Kamera nicht so weit weg, denn weiter geht es mit den Dolomiten und der Krone obendrauf, den Drei Zinnen.
Die Alpentraversale ist wirklich eine Tour der Superlativen!

Alpentraversale Watzmann – Drei Zinnen