Costa Rica Reisebericht Teil 1

Costa Rica „Grünes Land und sprühendes Feuer“ vom 05.04.16 – 24.04.16, Reisebericht Teil 1

Tag 1, Anreise San Jose, Costa Rica
Nach 11 Stunden über dem Atlantik und 22 Stunden auf den Beinen bin ich im Hotelzimmer in San Jose angekommen. Es ist Nachmittag, obwohl meine Uhr 12 Uhr nachts anzeigt. Erst mal ab in den Pool. So kann der Urlaub beginnen. Mit 14 Teilnehmern ist die Gruppe überschaubar und macht einen netten Eindruck. Auch der Reiseleiter ist sehr sympathisch. Sieht so aus, als würden wir in den nächsten 3 Wochen eine Menge Spaß miteinander haben. Na, dann kann es ja mal los gehen.

Hotel Posada Canal Grande
Hotel Posada Canal Grande in San Jose-Santa Ana

Costa Rica Reisebericht Teil 1 weiterlesen

Costa Rica Reisebericht Teil 2

Costa Rica „Grünes Land und sprühendes Feuer“ vom 05.04.16 – 24.04.16, Reisebericht Teil 2

Tag 12, Savegre Lodge, Orosi Tal, Los Quetzales Nationalpark
Wir schlängeln uns hinauf, durch Felder und Wiesen, auf 3.600 m Höhe bis zum Gipfel des Irazu. Dem höchsten Vulkan Costa Ricas. Trotz unseres frühen Starts sind die Wolken schneller und schon vor uns auf dem Berg. Die Aussicht bleibt beschränkt, der riesige Krater dennoch sichtbar. Die Luft ist dünn auf 3600 m Höhe. Ein letzter Blick vom Kraterrand in den vom Nebel durchzogenen Krater und weiter geht die Fahrt wieder hinab durch das Anbaugebiet in das Tal von Cartago und auf der anderen Seite wieder hinauf auf den nächsten Pass. Aber diesmal durch dichten Regenwald bis hin zu Nebelwald. Hier lebt er also, der geheimnisvolle Quetzal, der Nationalvogel Costa Ricas. Es ist wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen, in dem dichten Gebirgswald den Vogel zu finden. Doch bei einer Wanderung taucht er dann auch tatsächlich auf. Alle sind glücklich.
Die Savegre Lodge erweist sich wieder als Volltreffer. Eine wunderschöne Anlage am Talboden inmitten sattgrüner Natur mit hervorragendem Essen. Der Garten ist mit wunderschönen exotischen Blumen angelegt und an der Vogeltränke könnte man stundenlang sitzen und den Kolibris zusehen.

Kolibri
schillernder Kolibri

Costa Rica Reisebericht Teil 2 weiterlesen

Briefe einer Weltenbummlerin aus den Jahren 1996/1997

Reisebericht Thailand
Brief aus Thailand

Die älteren unter uns erinnern sich noch: es gab eine Zeit vor E-Mail und SMS, vor Facebook und Whatsapp, vor Handy und Skype – ja sogar ganz und gar ohne Internet, WLAN und WIFI.
Die jüngeren unter uns fragen sich nun: wie ist das denn gegangen? Wie konnte man sich denn damals austauschen, wie verabreden? Das muss ja schon ewig her sein!
Briefe einer Weltenbummlerin aus den Jahren 1996/1997 weiterlesen

Briefe einer Weltenbummlerin Teil 2 Thailand

Aerogramm Thailand2
Aerogramm aus Thailand

07.11.1996
Bangkok – Thailand

Ich bin inzwischen zum zweiten mal in Bangkok angekommen und fühle mich hier schon ganz heimisch. Die Visumbeschaffung für Indien dauerte eine ganze Woche und die Zeit nutzte ich um nach Kanchanaburi am River Kwai zu fahren. Dort habe ich eine 2-tägige Tour zu all den Sehenswürdigkeiten gebucht. Inklusive Elefantenreiten.

Bei meiner Ankunft in Bangkok bin ich der Queen Elizabeth begegnet (kein Witz!). Sie kam gerade zum Staatsbesuch hier an und ist mir beinahe über die Füße gefahren.
Heute Nachmittag findet eine Prozession mit den Royal Barkes statt. Mal sehen, ob ich noch einen Stehplatz ergattern kann. Sonst klappt es ganz prima. Die Organisation ist manchmal ziemlich aufreibend, aber ich komme gut zurecht. Das Essen ist lecker und seit gestern scheint endlich auch mal die Sonne. Briefe einer Weltenbummlerin Teil 2 Thailand weiterlesen

Briefe einer Weltenbummlerin Teil 3 Laos

Aerogramm Laos
Aerogramm Laos

01.12.1996
Luang Prabang – Laos

Ich weiß gar nicht, was heute für ein Tag ist. Es ist ziemlich schwer, sich den Tag und das Datum zu merken. Ich schreibe täglich Tagebuch um das aktuelle Datum nicht zu vergessen und überprüfen kann ich dann die Sonntage. Da sind die Thai nämlich unterwegs. Die Städte ausgestorben und die Sehenswürdigkeiten überlaufen. Die Wälder sind voller Familien, die Picknick machen und danach sind die Wälder voller Müll, der einfach überall stehen und liegen gelassen wird. Briefe einer Weltenbummlerin Teil 3 Laos weiterlesen

Briefe einer Weltenbummlerin Teil 4 Vietnam

Visum Vietnam
Visum Vietnam

20.12.1996
Hanoi – Vietnam

Ich glaube, den letzten Brief habe ich in Luang Prabang geschrieben und er dürfte inzwischen angekommen sein. Inzwischen bin ich in Vietnam angekommen (der Krieg ist seit 20 Jahren aus!)

In der Zwischenzeit: Mit dem Engländer bin ich über die Grenze zurück nach Thailand gekommen. Dort haben wir den Nachtzug nach Bangkok genommen (im übrigen sehr bequem). Dort musste ich mich dann erst mal wieder um mein Visum für Indien kümmern.
Briefe einer Weltenbummlerin Teil 4 Vietnam weiterlesen

Briefe einer Weltenbummlerin Teil 5 Borneo und Indien

Visum Indien
Visum Indien

29.01.1997
Agra – Indien

Ich habe mich lange nicht mehr gemeldet, denn nach fast drei Monaten reisen durch Indochina war ich ziemlich erschöpft. Ich habe mich auf eine Insel zurückgezogen und wollte nichts mehr hören und sehen. Jetzt habe ich wieder Kräfte für die neue Herausforderung „Indien“ gesammelt. Briefe einer Weltenbummlerin Teil 5 Borneo und Indien weiterlesen

Briefe einer Weltenbummlerin Teil 6 Indien

Aerogramm Thailand2
Aerogramm aus Thailand

02.03.1997
Bangkok

Inzwischen sitze ich wieder in Bangkok und warte auf meinen nächsten Flug nach Australien.

Ganz so schlimm war es eigentlich gar nicht auf der Indien Reise. Ich habe es mir nach all den Erzählungen anderer Reisender viel schlimmer vorgestellt. Allerdings muss man für das Land viel Zeit und Geduld aufbringen. Zeit hatte ich ja genug. Schwieriger war das mit der Geduld. Zumal ich von der bisherigen Reise durch Asien schon ziemlich genervt war. Manchmal fiel es mir echt schwer, ruhig zu bleiben, wenn ich von allen möglichen Leuten angequatscht wurde und – was noch lästiger ist – angestarrt wurde. Ich freue mich schon darauf, wieder ganz normal auf einer Straße laufen zu können, ohne als etwas Besonderes angesehen zu werden. Briefe einer Weltenbummlerin Teil 6 Indien weiterlesen

Briefe einer Weltenbummlerin Teil 7 Australien

Visum Australien
Visum Australien

11.03.97
Sydney/Melbourne – Australien

Habe Asien nun also schadlos hinter mich gebracht und bin heil in Australien angekommen. Hier gehen seltsame Dinge vor sich! Es gibt hier Läden mit Regalen und festen Preisen. Man zahlt hier mit Plastikgeld. Auf den Straßen sind dicke, weiße Striche und wenn man dort steht, bleiben die Autos stehen, so dass man die Straße überqueren kann. Die Häuser sind wahnsinnig hoch, bis zum Himmel. Und dazwischen gibt es Grünflächen, die man Park nennt. Und stellt Euch vor, hier gibt es sogar so etwas unsinniges und absurdes wie Toiletten die man absperren kann und – ein Traum – Toilettenpapier! Briefe einer Weltenbummlerin Teil 7 Australien weiterlesen